Lokaler Fußball – Archiv

Korbach nah am Punktgewinn   

Korbach nah am Punktgewinn   

Korbach. Ausgerechnet gegen den noch unbesiegten Tabellenzweiten JFV Bad Soden-Salmünster waren die C-Jugendfußballer des TSV Korbach dem dritten Punktgewinn in der Verbandsliga Nord so nahe wie lange nicht.
Korbach nah am Punktgewinn   
SC Willingen verliert in der 96. Minute

SC Willingen verliert in der 96. Minute

Hünfeld. Der 1:0 (0:0)-Heimsieg des Hünfelder SV gegen den SC Willingen war hochverdient, allerdings hätte er dreckiger kaum sein können.
SC Willingen verliert in der 96. Minute
Volkmarsen verdient sich Punkt

Volkmarsen verdient sich Punkt

Volkmarsen. Der VfR Volkmarsen hat dem Tabellenführer der Fußball-Gruppenliga das erste Unentschieden der Saison abgeknöpft.
Volkmarsen verdient sich Punkt

SG Bad Wildungen nach 2:0 noch 2:2

Bad Wildungen. Die SG Bad Wildungen/Friedrichstein musste nach 2:0-Führung zwar noch ein 2:2 beim KSV Baunatal II quittieren.
SG Bad Wildungen nach 2:0 noch 2:2

3:1 - Korbach hat Neuental im Griff

Waltersbrück. Die Grippewelle hat der kleinen Erfolgsserie des TSV/FC Korbach nichts anhaben können. Bei der SG Neuental/Jesberg gewann die ersatzgeschwächte Büchse-Elf das Verfolgerduell der Gruppenliga mit 3:1 (2:1).
3:1 - Korbach hat Neuental im Griff

SG Landau verliert Spitzenspiel unglücklich

Korbach. Der SV Anraff hat im Titelrennen der Frauenfuball-Verbandsliga Nord beim 2:2 gegen den TSV Poppenhausen wichtige Punkte liegen lassen. Dabei wurde eine 2:0-Führung, erzielt von Annemarie Alff, verspielt.
SG Landau verliert Spitzenspiel unglücklich

Kuhnhenn führt Waldeck zum dritten Saisonsieg

Waldeck. Dritter Saisonsieg für Eintracht Waldeck: Mit 3:1 (2:1) gewann die Mannschaft von Sacha Lehmann ihr Heimspiel gegen die SG Brunslar/Wolfershausen und setzt im Abstiegskampf der Gruppenliga ein Zeichen.
Kuhnhenn führt Waldeck zum dritten Saisonsieg

Volkmarsen wieder im „Ärgermodus“

Volkmarsen. Schon wieder ein Brocken – schon wieder ein Feiertag in Nordwaldeck? Nach dem 2:2-Remis gegen die SG Neuental/Jesberg trifft der VfR Volkmarsen am Sonntag auf die SG Kirchberg/Lohne, den Spitzenreiter.
Volkmarsen wieder im „Ärgermodus“

Willingen geht lächelnd ins Verfolgerduell

Willingen. Die Willinger Verbandsliga-Fußballer haben mit enormer Offensivkraft in der Nachholpartie den FC Bosporus Kassel 4:0 abgekanzelt. Um einiges zurückhaltender will Trainer Uwe Schäfer die nächste Aufgabe am Sonntag (15 Uhr) beim Hünfelder …
Willingen geht lächelnd ins Verfolgerduell

Zum Glück kein Derby für die Eintracht

Waldeck. Der Frust geht einfach nicht weg bei der Eintracht. Vor dem Spiel gegen die SG Brunslar/Wolfershausen am Samstag ab 16 Uhr in Waldeck heißt es einerseits nach vorn zu schauen, andererseits die Packung vom jüngsten Derby in Altenlotheim …
Zum Glück kein Derby für die Eintracht

4:0 - Willinger Laufstärke überrollt FC Bosporus

Willingen. Das war deutlich. Mit 4:0 (2:0) hat der SC Willingen das Nachholspiel der Verbandsliga Nord gegen den FC Bosporus Kassel gewonnen und sich auf Platz vier verbessert.
4:0 - Willinger Laufstärke überrollt FC Bosporus

Brian Schwechel hofft auf das Adlertrikot

Kassel. Brian Schwechel gönnt sich Urlaub während der spielfreien Zeit. Den Kopf hat der 18-Jährige dennoch voll mit Fußball. Er hat das nächste Hessenligaspiel mit der A-Jugend des KSV Hessen Kassel vor der Brust – und denkt sicher auch das ein …
Brian Schwechel hofft auf das Adlertrikot

Upländer sind vor Aufsteiger gewarnt

Willingen. Sie hoffen alle, dass das Hoppecketalstadion abtrocknet: Noch einen Spielausfall will der SC Willingen, der bis zu vier Spiele hinterher hinkt, vermeiden.
Upländer sind vor Aufsteiger gewarnt

VfR erkämpft Remis gegen SG Neuental

Volkmarsen. Die Fußballer des VfR Volkmarsen haben einem weiteren Gegner aus dem oberen Stockwerk der Gruppenliga-Tabelle  Stand gehalten. Vom bisherigen Tabellendritten SG Neuental/Jesberg trennten sie sich mit einem 2:2 (1:1) - das erste …
VfR erkämpft Remis gegen SG Neuental

Altenlotheim schießt Waldeck ab

Altenlotheim. Einen unerwartet hohen Sieg hat der TSV Altenlotheim im Derby der Gruppenliga gegen Eintracht Waldeck gefeiert. 6:0 (1:0) hieß es  am Ende für die Mannschaft von Günther Eisenmann. 
Altenlotheim schießt Waldeck ab

Topteams bleiben nur die Tore schuldig

Korbach. Keine Tore, kein Gewinner: Mit einem 0:0 hat sich im Spitzenspiel der Gruppenliga der TSV/FC Korbach vom TSV Mengsberg getrennt. Die vielleicht 180 Zuschauer auf der Hauer erlebten bei schwierigen Bedingungen eine intensive, gute Partie mit …
Topteams bleiben nur die Tore schuldig

Büchse: „Es wird schwer“

Korbach. Die Gruppenligafußballer des TSV/FC Korbach laden am Freitag zum Oktoberfest in ihr Vereinsheim ein. Ob es bei Bier und Brezn was zu feiern gibt, entscheiden sie selbst mit: Um 19 Uhr steht der Tabellenvierte (24 Punkte) dem …
Büchse: „Es wird schwer“

Upländer planen den siebten Streich

Willingen. Ein halbes Dutzend Spiele ohne Niederlage liegt jetzt hinter den Fußballern des SC Willingen. Im vierten Heimspiel am Stück haben sie am Samstag (17 Uhr) nicht die schlechtesten Aussichten auf einen weiteren Erfolg.
Upländer planen den siebten Streich

Wladimir Webers fürchterlicher Jahrestag

Bad Arolsen. Sportler müssen mit Verletzungen leben im Laufe ihrer Karriere. Auch mit schwereren. Mitunter aber teilt das Schicksal doppelt und dreifach aus. Wie bei Wladimir Weber.
Wladimir Webers fürchterlicher Jahrestag

Nach elf Minuten entschieden: Rhena besiegt Schlusslicht 8:1

Korbach. 16 Tore in zwei Spielen: In den Gruppenliga-Begegnungen der heimischen B-Junioren wurde am ersten Ferienwochenende einiges geboten. Allerdings nicht nur zugunsten der Waldecker Teams - der Spieltag im Überblick.
Nach elf Minuten entschieden: Rhena besiegt Schlusslicht 8:1

Volkmarsen trumpft in Homberg auf 

Homberg/Volkmarsen. Der VfR Volkmarsen setzt sich im vorderen Mittelfeld der Fußball-Gruppenliga Kassel fest. Durch den 4:1 (2:0)-Auswärtssieg beim FC Homberg rückten die Aufsteiger auf den achten Tabellenplatz vor.
Volkmarsen trumpft in Homberg auf 

0:2 in Wabern - Wildungern fehlt die Effektivität

Wabern. Es waren immer knappe Spiele zwischen dem TSV Wabern und der SG Bad Wildungen. Auch am Sonntag. "Diesmal haben wir eben knapp verloren", sagte Daniel Döring.
0:2 in Wabern - Wildungern fehlt die Effektivität

Korbach schießt zehn Tore in Baunatal 

Baunatal. Der TSV/FC Korbach hat seine Erfolgsserie in der Gruppenliga auf fünf Siege am Stück ausgebaut - und wie: Mit 10:2 (3:0) landete die Mannschaft von Jörg Büchse auf dem Platz von Verbandsliga-Mitabsteiger KSV Baunatal II einen Rekordsieg.  
Korbach schießt zehn Tore in Baunatal