Lokaler Fußball – Archiv

Eintracht trifft trotz  dreifacher Überzahl nicht

Eintracht trifft trotz  dreifacher Überzahl nicht

Kassel. Der Start von Eintracht Edertal in die Aufstiegsrunde zur Fußball-Gruppenliga Kassel ist missglückt. Beim Kasseler KOL-Vize TSV Wolfsanger gab es eine 0:3 (0:0)-Niederlage.
Eintracht trifft trotz  dreifacher Überzahl nicht
Müller-Gala beim Sieg der SG Lelbach/Rhena

Müller-Gala beim Sieg der SG Lelbach/Rhena

Rhena. Die SG Lelbach/Rhena hat die Favoritenrolle im ersten Spiel der Relegation zur Kreisoberliga Waldeck erfolgreich gespielt. Nach dem 6:2 (4:1)-Sieg in Rhena über den TSV/FC Korbach II steht der A-Liga-Vize vor dem Aufstieg. 
Müller-Gala beim Sieg der SG Lelbach/Rhena
Jonas Stiehl schießt Strothe zum 1:0-Sieg

Jonas Stiehl schießt Strothe zum 1:0-Sieg

Korbach. Der TSV Strothe steht mit einem Bein in der Kreisliga A. Im Hinspiel der Aufstiegsrelegation setzte sich der B-Liga-Vizemeister mit 1:0 bei der SG Rhoden/Schmillinghausen II durch. In die Relegation zur B-Liga startete der SV Gembeck mit …
Jonas Stiehl schießt Strothe zum 1:0-Sieg

SG Landau/Wolfhagen Meister: Wegen Abitur kein Aufstieg

Landau. Was haben die Fußballerinnen der SG Landau/Wolfhagen und die Profikicker vom FC Bayern München gemeinsam?
SG Landau/Wolfhagen Meister: Wegen Abitur kein Aufstieg

A-Ligist ist der Favorit

Rhena/Korbach. Es geht um den letzten freien Platz in der Fußball-Kreisoberliga Waldeck.
A-Ligist ist der Favorit

Entfällt die Relegation zur Kreisoberliga doch?

Korbach. Nach dem Saisonfinale ist vor den Aufstiegs- bzw. Relegationsrunden. Ab diesem Donnerstag können die Vizemeister versuchen, doch noch eine Etage höher zu klettern. Ein Überblick.
Entfällt die Relegation zur Kreisoberliga doch?

SG Landau: Meister, aber kein Aufsteiger 

Landau. Mit einem deutlichen 9:0-Sieg über die TSG Kammerbach hat sich die SG Landau/Wolfhagen den Titel in der Frauenfußball-Gruppenliga Kassel geholt. Aufsteigen will der Meister aber nicht, das darf Vize Jahn Calden II.  
SG Landau: Meister, aber kein Aufsteiger 

SC Willingen beendet Saison auf Rang neun

Willingen. Der SC Willingen hat sich mit einer Niederlage in die Sommerpause der Verbandsliga Nord verabschiedet. Mit dem 0:3 (0:0) beim SV Kaufungen rutschten die Upländer noch auf Rang neun ab.
SC Willingen beendet Saison auf Rang neun

Fußballrausch in Ederbringhausen: FSG nach 12:0-Sieg doch noch Meister 

Ederbringhausen/Anraff. Rauschhaftes Fußballfinale an der Eder, tiefe Depression in Anraff: Mit einem 12:0-Erfolg über einen desolaten TSV/FC Korbach II hat die FSG Ederbringhausen/Buchenberg in den letzten Minuten der Kreisoberliga-Saison doch noch …
Fußballrausch in Ederbringhausen: FSG nach 12:0-Sieg doch noch Meister 

SG Wesetal mit 10:0-Sieg zur A-Liga-Meisterschaft

Korbach. Die SG Wesetal ist am Ziel. Am letzten Spieltag in der Waldecker Kreisliga A ließen die Südwaldecker nichts mehr anbrennen und holten sich mit dem 10:0 gegen die SG Waldeck/Netze II den Titel, den sie im Vorjahr noch knapp verpasst hatten. 
SG Wesetal mit 10:0-Sieg zur A-Liga-Meisterschaft

SG aus Goddelsheim und Münden hält die Klasse 

Münden. Die SG Goddelsheim/Münden  bleibt drin. Mit dem 5:0-Erfolg über den FV Felsberg machten die Lichtenfelser den Klassenerhalt in der Gruppenliga aus eigener Kraft perfekt.
SG aus Goddelsheim und Münden hält die Klasse 

Nervös will vor dem Fernduell keiner sein

Korbach. Zwischen Tabellenführer Eintracht Edertal und der punktgleichen FSG Ederbringhausen/Buchenberg, kann nach den finalen 90 Minuten in der Fußball-Kreisoberliga Waldeck nur das Torverhältnis über Titel und Rang zwei den Ausschlag geben.
Nervös will vor dem Fernduell keiner sein

SG Goddelsheim/Münden will starke Rückrunde krönen

Münden. Endspiel oder lockerer Ausklang? Das wissen die Fußballer der SG Goddelsheim/Münden vor dem Gruppenliga-Finale am Samstag (16 Uhr) gegen den FV Felsberg/Lohre/Nieder-Vorschütz tatsächlich noch nicht.
SG Goddelsheim/Münden will starke Rückrunde krönen

Standke steht goldrichtig - Berndorf im Waldecker-Pokalfinale 

Die Fußballer des Kreisoberligisten TSV Berndorf stehen im Waldecker-Pokalfinale
Standke steht goldrichtig - Berndorf im Waldecker-Pokalfinale 

Neukirchen/Sachsenberg gelingt Aufstieg in die Kreisliga A

Neukirchen/Sachsenberg gelingt Aufstieg in die Kreisliga A

Mittwoch in Itter: Altenlotheim und Berndorf wollen ins Finale

Altenlotheim/Berndorf. Finale – dieses unbedingte Ziel haben sich für Mittwochabend der TSV Altenlotheim und der TSV Berndorf gesteckt. Sie stehen sich auf neutralem Platz in Dorfitter (18.45 Uhr) im ersten Halbfinale des Waldecker Pokals gegenüber.
Mittwoch in Itter: Altenlotheim und Berndorf wollen ins Finale

Vorgezogenes Freundschaftspiel 

Mengeringhausen. Gut, dass das Gruppenliga-Abenteuer jetzt vorbei ist.
Vorgezogenes Freundschaftspiel 

Kreisoberliga: Amert trifft auf den letzten Drücker

Korbach. Ein Tor von Mario Amert auf den allerletzten Drücker hat die Vorentscheidung im Aufstiegsduell der Fußball-Kreisoberliga verhindert. Der Spielertrainer sicherte der FSG Ederbringhausen/Buchenberg mit dieser „Bude“ das 3:2 über die SV …
Kreisoberliga: Amert trifft auf den letzten Drücker

Kevin Wathlings zehntes Strafstoß-Tor

Melsungen. Auswärts läuft es für die Fußballer der SG Bad Wildungen/Friedrichstein in diesen Wochen besser als vor den eigenen Zuschauern.
Kevin Wathlings zehntes Strafstoß-Tor

Fabian Drude überragt beim 4:0 des VfR

Volkmarsen. Mit 4:0 (2:0) hat der VfR Volkmarsen das letzte Heimspiel der Gruppenliga-Saison gegen die SG Brunslar/Wolfershausen gewonnen. Bester Spieler war Fabian Drude mit zwei Treffern und einer Vorlage.
Fabian Drude überragt beim 4:0 des VfR

TuSpo verschießt Strafstoß in der 90. Minute

Nieder-Ense/Lohre. Der TSV/FC Korbach hat sein letztes Heimspiel der Saison mit 1:0 gegen den FC Homberg  gewonnen. Der TuSpo Mengeringhausen hatte mit 2:3 beim FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz dagegen wieder mal Pech.      
TuSpo verschießt Strafstoß in der 90. Minute

Grosche trifft dreimal für Lichtenfelser  

Ziegenhain. Die SG Goddesheim/Münden ist dem Klassenerhalt in der Fußball-Gruppenliga ganz nahe. Nach dem 4:1 (1:0)-Sieg beim 1. FC Schwalmstadt II fehlt dem Tabellenzwölften rechnerisch noch ein Punkt in der letzten Partie am nächsten Samstag.    
Grosche trifft dreimal für Lichtenfelser  

Willingen zieht bei „Keilerei“ den kürzeren

Willingen. Wer mit zwei Teams gerechnet hatte, für die es um nichts mehr geht und die einfach nur Lust auf Fußballspielen hatten, der rieb sich verwundert die Augen.
Willingen zieht bei „Keilerei“ den kürzeren