Traditionelle Jahres-Info in Corona-Zeiten als „Hauch von Nichts“

Fußballkreis Waldeck: Neulingslehrgang könnte online stattfinden

Ausschnitt mit Trillerpfeife, Mund und Fingern
+
Neue Leute an die Pfeife bringen? Das geht im nächsten Jahr womöglich nur online.

Zum 34. Mal haben die Vereine im Fußballkreis Waldeck dieser Tage die Info-Post „Wir informieren“ erhalten. Sie steht ganz im Zeichen der Corona-Pandemie.

Ehringen - Nomalerweise listet der Kreisfußballwart zahlreiche Termine und Ereignisse des jeweils kommenden Jahres auf. Gottfried Henkelmann konnte diesmal nichtso viel bieten. Bezogen auf die Inhalte sei die Ausgabe ein „Hauch von Nichts“, schreibt er.

Die Erklärung liegt auf der Hand: Die anhaltende Pandemie lasse „verlässliche Planungen für 2021 zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu“. Die Termine, die im Schreiben aufgeführt sind, stehen laut Henkelmann fast alle unter Vorbehalt.

Die übliche Wintersitzung aller Waldecker Kreis- und Kreisoberligisten, die in der Vöhler Henkelhalle als Präsenztreffen stattfinden soll, will Henkelmann irgendwann im ersten Quartal abhalten. Der Termin hängt auch davon ab, wann die höheren Klassen sich besprechen können. Henkelmann schließt eine Sitzung als Videokonferenz nicht aus.

Fest steht immerhin ein für den 18. Januar geplantes Online-Seminar. Laut Einladung Henkelmanns sollen „ Informationen zu Hygiene-Regeln und aktueller behörderlicher Verfügungslage“ vermittelt werden. Ebenso werde „die praktische Umsetzung des Hygiene-Konzepts am Spieltag und der Umgang mit Hygiene-Regeln in der kalten Jahreszeit thematisiert“. Daneben gehe es vor allem darum zu erläutern, welche Überlegungen hinter den einzelnen Maßnahmen stecke.

Was sonst noch im Plan für 2021 steht:

Neulingslehrgang für Schiedsrichter: Die Ausbildung soll vom 5. bis 7. und vom 19. bis 21. Februar im Sportheim des TuS Bad Arolsen angeboten werden, wenn das die Pandemie erlaubt. Alternative: ein Lehrgang online. Anmeldungen sind bis 31. Januar möglich (über die Homepage des Hessischen Fußball-Verbands).

Endspiele Waldecker Pokal: Samstag, 1. Mai, in Altenlotheim (Wettbewerb 2019/20) und Sonntag, 20. Juni, in Anraff (2020/21). Jugend: 26. und 27. Juni in Buchenberg. Die Runde 2021/22 soll am 16. Juli starten. Ausrichtervereine für die Finaltage 2022 können sich beim Fußballausschuss bis Ende April 2021 bewerben.

Kreispokal: Start frühestens am 11. Juli 2021. Das Endspiel der laufenden Saison ist noch nicht terminiert.

Saison 2021/22: Der Kreisfußballausschuss will am Sonntag, 1. August, starten – auch dieses Datum steht unter Vorbehalt: Henkelmann weist darauf hin, dass der Verband noch keinen Rahmenterminplan veröffentlicht hat.

Kreismeisterschaften für Altherren: sollen ausgetragen werden, es gibt bisher weder Termin noch Spielort. (mn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare