Kreisfußballwart sagt Spiele von Kreisoberliga bis C-Klasse ab

Aktualisiert: Kein Fußball im Kreis Waldeck

+
Väterchen Frost: Bei dem Wetter traut sich selbst der Ball nicht ohne Schal und Mütze auf das Feld. Und die meisten Fußballer müssen am Wochenende auch nicht auf das gefrorene Grün.

Korbach. Viele haben darauf gewartet, seit Donnerstagvormittag ist es amtlich: Im Fußballkreis Waldeck wird am kommenden Wochenende kein Ligafußball gespielt.

--- Update 13:45 Uhr!!! ---

2 Gruppenligapartien abgesagt

Kreisfußballwart Peter Bauschmann hat in allen Klassen auf Kreisebene die Spiele abgesetzt.

Die Mannschaften, die weiter oben kicken, können so vorzeitig noch nicht planen bzw. müssen sich auf den ersten Einsatz 2018 einstellen. Horst Riemenschneider, Regionalbeauftragter für Kassel, hat von einer Generalabsage abgesehen, da einige auf Kunstrasen spielen können. 

Gleichwohl geht für einige nichts: Die Spiele Tuspo Mengeringhausen – Körle und SG Goddelsheim/Münden – FV Melsungen fallen aus, teilte Riemenschneider soeben mit.

Willingen: Chancen sehr gering

Das Verbandsliga-Heimspiel des SC Willingen gegen Eschwege wird aller Voraussicht nach ebenfalls ausfallen.

Relativ planungssicher – sofern es keine Generalabsage gibt – wäre der Auftritt des TSV/FC Korbach: Der Gruppenligist spielt am Sonntag beim KSV Baunatal II, der auf Kunstrasen ausweichen kann.

Frauenteams auch nicht im Einsatz

Auch bei den Frauen rollt der Ball aus heimischer Sicht gar nicht. Sowohl das Spiel des SV Anraff in Zierenberg (verbandsliga) also auch das Heimspiel des TSV Korbach gegen Edermünde (Gruppenliga) wurden bereits gecancelt. In der Oberliga Region fallen alle Partien aus, also auch das Derby Flechtdorf gegen Rhoden.

Auch Frankenberg pausiert

Auch im Kreis Frankenberg wurde wie schon vorige Woche vorzeitig die Notbremse gezogen und alle Spiele abgesetzt. „Ich kann die Verantwortung nicht übernehmen, wenn bei dem Wetter die Spieler auf den Platz müssen“, ist Rudolf Matter, dem stellvertretendem Kreisfußballwart, das Verletzungsrisiko zu groß. (schä)

Wir halten Sie über evtl. weitere Ausfälle auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare