Verbandsligist SC Willingen gewinnt beim 1. FC Schwalmstadt 4:0 (1:0)

Souveräner Startsieg

+
Symbolisches Bild: Der Willinger Tobias Schumann (l.) läuft dem Schwalmstädter Le on Lindenthal davon.

Auftakt nach Maß für Fußball-Verbandsligist SC Willingen.

Das Team von Trainer Uwe Schäfer gewann beim 1. FC Schwalmstadt überraschend deutlich mit 4:0 (1:0). Nachdem Florian Heine die Gäste in der 38. Minute mit 1:0 in Führung gebracht hatte, erhöhte Matthias Bott nach dem Seitenwechsel mit einem Handelfmeter auf 2:0. Patrick Plonka (55.) und Daniel Butterweck (75.) machten dann mit ihren Toren den Auswärtscoup der Willinger perfekt. (jh)

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe am Montag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare