Volkmarsen gewinnt 2:0 in Brunslar in Gruppenliga 

Verbandsligist Willingen verliert 0:1 in Hünfeld 

+
Vergab die letzte Willinger Chance: Daniel Butterweck 

Hünfeld. Der Hünfelder SV feierte mit dem 1:0 (0:0)-Heimerfolg am Dienstag gegen den SC Willingen bereits den dritten Sieg in Folge in der Fußball-Verbandsliga.

Das Tor des Tages erzielte Sebastian Schuch nach 52 Minuten per Kopf. In der Schlussminute wurde es noch einmal brenzlig für die Hünfelder. Die Gäste operierten mit vielen langen Bällen, einer davon landete bei Willingens Daniel Butterweck, dessen Schuss HSV-Keeper Christian Ruck aber glänzend auf der Linie parieren konnte. (rg)

SG Brunslar/Wolfershausen - VfR Volkmarsen 0:2 (0:1). Marcel Klein (2.) und Luca Lüther (53.) trafen beim verdienten Sieg der Gäste. (ahi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare