Dritter Titel in Folge für Simone Kunzel vom BSC Korbach

"Hessische" der Bogenschützen: Doppelsieg für Annika Paul und Felix Figgen

+
In Hessen die besten: (von links) Felix Figgen, Felix Penseler und Vanessa Potthoff (SV Eppe) und haben bei der Bogenschützen-Landesmeisterschaft Gold gewonnen.

Dietzenbach – Sechs Titel gewannen die heimischen Bogenschützen bei der hessischen Meisterschaft, die in Dietzenbach stattfand.

Gleich mit zwei Goldmedaillen kehrte Felix Figgen vom SV Eppe zurück, obwohl er und seine Vereinskollegen erstmals an einen Landesmeisterschaft teilnahmen.

Die Recurvebogen-Nachwuchsschützen Felix Figgen, Felix Penseler und Vanessa Potthoff von der noch jungen Sparte des SV Eppe gewannen auch den Mannschaftstitel der Schüler C.

Zudem siegte Felix Figgen mit 272 Ringen (persönliche Bestleistung) in der Einzelkonkurrenz. Mit 501 Ringen holte Simone Kunzel vom BSC Korbach nach 2016 und 2017 zum dritten Mal den Hessentitel bei den Frauen mit dem Blankbogen.

In Hessen die besten: (von links) Annika Paul (SV Arolsen), Felix Figgen, Felix Penseler, Vanessa Potthoff (SV Eppe) und Simone Kunzel (BSC Korbach) haben bei der Bogenschützen-Landesmeisterschaft Gold gewonnen. Foto:s pr

Stark zeigte sich Andreas Lambion vom SV Arolsen in der Blankbogen Herrenklasse mit 502 Ringen, die zum vierten Platz reichten. Der Epper Phil Heggemann wurde Neunter in der Masterklasse.

Zwei Frauen vom SV Arolsen zogen mit dem Recurvebogen auch in die Finalrunde ein. Mit 544 Ringen wurde Annika Paul in der Qualifikation Zweite und Nina Häntsch (526) Fünfte. Während Häntsch im Viertelfinale gegen Andrea Kemeny (Hochtaunus) verlor, war Paul nicht zu stoppen. Im Finale ließ sie der Qualifikationsersten Yvonne Landsiedel aus Kassel beim 7:1 kaum eine Chance und holte den Titel. Auf Rang 15 landete bei ihrer Landesmeisterschaftspremiere Simone Kindermann. Als Zugabe holte auch das Team des SV Arolsen mit Paul und Häntsch die Goldmedaille.

In Hessen die besten: (von links) Annika Paul (SV Arolsen), Felix Figgen, Felix Penseler, Vanessa Pottho ff (SV Eppe) und Simone Kunzel (BSC Korbach) haben bei der Bogenschützen-Landesmeisterschaft Gold gewonnen. Foto:s pr

Der Arolser Jan Heimbeck verteidigte mit dem Team des BC Treysa den Titel in der Recurve Masterklasse. Im Einzel belegte er mit 554 Ringen Rang vier. Der Arolser Achim Nikolaizczek kam mit 528 Ringen auf Platz neun.

In der Schülerklasse B gab es aus heimischer Sicht drei Landesmeisterschaftspremieren für die Teilnehmer. Die Epperin Milena Butterweck landete auf dem achten Platz und die Arolser Noah Kunz und Henry Otto beendeten ihre erste Meisterschaft auf Rang sechs und zehn.

Die guten Leistungen der Jugendlichen des SV Arolsen, Luca Kunz (6.) und Julius Keim (10.) kamen nicht in die Mannschaftswertung, weil Teamkollege Colin Figge den Wettkampf wegen einer Verletzung aufgeben musste.

Jan Heimbeck, Andreas Lambion, Annika, Paul und Simone Kunzel haben voraussichtlich die Qualifikationsnorm für die deutsche Meisterschaft im März in Biberach erreicht. (hja)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare