Lokalsport – Archiv

Letztlich souverän gesiegt

Letztlich souverän gesiegt

- Harrislee (jh). 41 Minuten taten sich die Vipers beim Erfolg im hohen Norden schwer. Bis zum 18:21 konnte der Tabellenzwölfte mit den Südwaldeckerinnen halbwegs mithalten, obwohl die Gäste schon mit 10:4 (13.) geführt hatten. Doch nach dem 10:15 …
Letztlich souverän gesiegt
Zoltan Bartalos: „Wird ein heißes Spiel“

Zoltan Bartalos: „Wird ein heißes Spiel“

- Mühlhausen. (ws/kaw). Gegen den auf Platz zwei stehenden Aufsteiger wollen die Twistetaler in der Handball-Bezirksoberliga heute (19.15 Uhr, Mehrzweckhalle Mühlhausen) ihren siebten Sieg in Folge feiern. Wenn dies dem Dritten gelingt, würde das …
Zoltan Bartalos: „Wird ein heißes Spiel“

33 Kandidaten in fünf Kategorien nominiert

Waldeck-Frankenberg - Es geht wieder los. Ab sofort können die Leser von WLZ-FZ ihre Stimme abgeben, um Waldeck-Frankenbergs Sportler des Jahres 2013 zu wählen. Es lohnt sich.
33 Kandidaten in fünf Kategorien nominiert

Turnier der Favoriten

Korbach - So breit gestreut waren die Erfolge selten: Der Nachwuchs aus sieben Clubs teilte sich in der Korbacher Tennishalle die Kreismeistertitel in den zehn unterschiedlichen Altersklassen.
Turnier der Favoriten

Nach 17:7 zur Halbzeit noch gezittert

- Korbach (ws/kaw). Wie die Kreisstädter nach ihrer 23:22-Führung in der 52. Minute musste auch die HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim in der Bezirksoberliga beim 29:28 gegen den TSV Wolfsanger um den Sieg zittern. Erst fünf Sekunden vor …
Nach 17:7 zur Halbzeit noch gezittert

Zum Sieg gezittert

- Ober-Eschbach (jh). Nach zehn Minuten sahen die Vipers beim Stand von 8:2 in der Albin Göhring-Halle bereits wie der sichere Sieger aus. Souverän hatte der Erstligaabsteiger bis dahin vor 400 Zuschauern beim Tabellenletzten das Geschehen diktiert. …
Zum Sieg gezittert

Hessisches Duell mit klaren Vorzeichen

Bad Wildungen - Der Gegner dürfe nicht unterschätzt werden, sagt Trainer Karsten Moos. Dennoch ist das Ziel klar: Beim Zweitliga-Letzten TSG Ober-Eschbach wollen die Bad Wildungen Vipers zwei Punkte einfahren. Der Tabellenfünfte ist klarer Favorit.
Hessisches Duell mit klaren Vorzeichen

Stabiles Interesse

Korbach - 70 Kinder und Jugendliche wollen in Korbach bei den Meisterschaften des Tenniskreises zum Schläger greifen. „Damit bin ich zufrieden“, sagt André Dämmer.
Stabiles Interesse

Eigenes Boxcamp startet im Frühjahr

Korbach - Die Boxer des TSV Korbach bekommen ein eigenes Domizil. Das Adventsturnier am 7. Dezember soll auch ein wenig Geld für den Umzug in die Kassen spülen.
Eigenes Boxcamp startet im Frühjahr

Drei Medaillen für Theresa

Bad Arolsen - Titel im Einzel, Titel im Doppel, Dritte im Mixed: Theresa Isenberg hat bei den Landesmeisterschaften in Bad Arolsen die Altersklasse U17 dominiert. Eine überraschende Vizemeisterschaft errang der Volkmarser Marcel Krafft.
Drei Medaillen für Theresa

Riedl/Marschik am Ende stark

Korbach - Der TSV Wetterburg/Massenhausen führte beim TTC Ederbergland schon mit 8:6 - und musste sich doch noch mit einem Teilerfolg gegen den Bezirksoberliga-Rivalen aus dem eigenen Kreis begnügen.
Riedl/Marschik am Ende stark

Korbach muss sich in Abwehr beweisen

- Korbach (ws/kaw). Während sich die Korbacher Männer Luft im Kampf gegen den Abstieg verschaffen wollen, möchte sich Bezirksoberligist HSG Twistetal mit einem Sieg über die HSG Hofgeismar/Grebenstein II weiter an das Spitzentrio herankämpfen.
Korbach muss sich in Abwehr beweisen

Lukas Schalk siegt nun für Dillenburg

Frankenberg - Lukas Schalk kommt erstmals als "Dillenburger" zum Battenberger Schwimm-Meeting - und als hessischer Vizemeister seines Jahrgangs im Disziplin-Mehrkampf. Der 14-Jährige aus Frankenberg hat sich dem TV 1843 aus der Oranienstadt …
Lukas Schalk siegt nun für Dillenburg

Paul Becker spielt mit neuem Partner

Frankenberg - Der Frankenberger Beachvolleyballer Paul Becker hat einen neuen Partner: Der 23-Jährige wird in der kommenden Saison mit dem 2,02 Meter großen Blockspieler Jan Romund um Turniersiege kämpfen.
Paul Becker spielt mit neuem Partner

Im "Kellerduell" erste Punkte

Ernsthausen - Erster Sieg für den SV Ernsthausen in der Hessenliga: Der Aufsteiger gewann in der fünften Runde mit 3:2 beim SV Erdbach und verwies den unterlegenen Gegner ans Tabellenende.
Im "Kellerduell" erste Punkte

HC Leipzig ganz lange geärgert - Video

Bad Wildungen - Angeführt von der sechsfachen Torschützin Annika Busch lieferten die Bad Wildunger Vipers dem favorisierten Erstliga-Zweiten bis zum Schluss einen großen Pokalfight.
HC Leipzig ganz lange geärgert - Video

Hoffnung auf das „kleine Wunder“

- Bad Wildungen. „Leipzig ist haushoher Favorit und unsere Chance, das Viertelfinale zu erreichen, nur ganz gering. Wenn wir weiterkommen würden, wäre das ein kleines Wunder. Aber wenn sich die Möglichkeit ergeben sollte, wollen wir diese nutzen“, …
Hoffnung auf das „kleine Wunder“

LG Diemelsee räumt acht Titel ab

- Sachsenhausen (WH). Der 16-jährige Sabbona Abdulkadir von der LG Eder sorgte bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf über 5400 Meter für die wohl eindrucksvollste Leistung des Tages.
LG Diemelsee räumt acht Titel ab

Dirk Wetekam gerät ins Schwärmen

Korbach - Ein Spieltag ganz nach dem Geschmack der Waldecker Bezirksoberliga-Handballer: Während Spitzenreiter HSG Fuldatal in Wesertal die erste Saisonniederlage quittierte, feierten die HSG Twistetal bei HSG Baunatal II und die HSG Bad …
Dirk Wetekam gerät ins Schwärmen

Hauchdünner Sieg für die Vipers

Halle/Bad Wildungen - Tessa Cocx hat die Zweitliga-Handballerinnen der Bad Wildungen Vipers vor einem Rückschlag beim Gastspiel in Halle-Neustadt bewahrt. Gegen den SV Union führte die niederländische Kreisläuferin ihr Team mit 15 Treffern zu einem …
Hauchdünner Sieg für die Vipers

„Unberechenbare Mannschaft“

- Bad Wildungen (jh). „Wenn wir uns ganz oben etablieren wollen, müssen wir in Halle gewinnen“, sagt der Bad Wildunger Trainer vor dem morgigen Spiel (Universitäts-Sporthalle, 18 Uhr) des Dritten beim Tabellensiebten
„Unberechenbare Mannschaft“

„Starker Aufsteiger“ als sehr hohe Hürde

- Korbach (ws). Wie der TSV, ist Melsungen Aufsteiger, rangiert allerdings auf einem guten vierten Platz.
„Starker Aufsteiger“ als sehr hohe Hürde

Hoffen auf Platz im Nationalteam

- Korbach/Frankenberg (WH). Zehn Nachwuchsathleten der beiden Leichtathletikkreise Waldeck und Frankenberg wurden aufgrund ihrer großartigen Leistungen 2013 in die D/E-Kader des Hessischen Leichtathletik-Verbandes (HLV) berufen.
Hoffen auf Platz im Nationalteam