Lokalsport – Archiv

Vipers bejubeln 25:22 im Kellerduell

Vipers bejubeln 25:22 im Kellerduell

Zwei Tage nach dem 24:24 gegen den HC Leipzig wurde der nächste Kraftakt voll belohnt: Die HSG Bad Wildungen Vipers haben das Bundesliga-Kellerduell in Neckarsulm verdient mit 25:22 (12:10) für sich entschieden.
Vipers bejubeln 25:22 im Kellerduell
Den Fortschritt punktuell nutzen

Den Fortschritt punktuell nutzen

Bad Wildungen. Zwischen den Jahren läuft das Leben für die meisten Menschen etwas ruhiger ab. Das gilt nicht für die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers.
Den Fortschritt punktuell nutzen
Die kleine Siegchance nutzen

Die kleine Siegchance nutzen

Bad Wildungen. Das Festessen ist verzehrt, der Wein getrunken, weiter geht's in der Handball-Bundesliga der Frauen. Die HSG Bad Wildungen Vipers trifft heute (19 Uhr) in der Ense-Halle auf den Tabellensechsten HC Leipzig.
Die kleine Siegchance nutzen

Schützen: Drei Bezirke statt vier Kreise

Waldeck-Frankenberg. 2017 wird ein besonderes Jahr für die Schützen. Sie schwelgen derzeit in Nostalgie, denn die vor kurzem gestarteten Kreismeisterschaften sind die letzten dieser Art. In naher Zukunft müssen sich die Schützen umgewöhnen.
Schützen: Drei Bezirke statt vier Kreise

Waldeck-Frankenberg: Integration durch Sport funktioniert 

Waldeck-Frankenberg. Es ist im Moment nicht ganz leicht, über Flüchtlinge zu sprechen Vielleicht muss man es gerade deshalb tun.
Waldeck-Frankenberg: Integration durch Sport funktioniert 

Podestplätze für Büchsenschütz

LANGEN/Neukirchen Mit drei Bronzemedaillen kehrte der Neukirchener Jonas Büchsenschütz (TSV Frankenberg) von der hessischen Jugendmeisterschaft im Karambolage-Billard aus Langen zurück.
Podestplätze für Büchsenschütz

Fotojagd nach einem "Unbekannten" beim Skispringen

Willingen. "Der Skispringer und ich" - so heißt die kleine Serie im Vorfeld des Weltcups in Willingen vom 27. bis 29. Januar. Einer der Fans, der Interessantes in seinem Fotoalbum hat, hat uns aus Hamm in Westfalen Schnappschüsse geschickt.
Fotojagd nach einem "Unbekannten" beim Skispringen

Amsterdam packt Pokal zu früh ein

Bad Wildungen. Als die Siegerehrung in der Ense-Halle stattfand, waren die Siegerinnen schon längst über aller Berge, vielleicht weilten sie schon in Duisburg oder Venlo.
Amsterdam packt Pokal zu früh ein

HSG-Frauen nur einmal in Führung

Twistetal/Bad Wildungen. Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Twistetal verloren gegen die HSG Hofgeismar/Grebenstein am Ende deutlich mit 22:27 (10:11).
HSG-Frauen nur einmal in Führung

Korbach gibt sich beim 26:40 früh auf

Korbach/Twistetal. Die Landesliga-Handballer des TSV Korbach hat es bös erwischt: Beim Tabellenvierte TV Hersfeld gab es eine 26:40 (13:20)-Niederlage. Dagegen hat Bezirksoberliga-Spitzenreiter HSG Twistetal die Vorrunde mit einem 40:18 gegen den …
Korbach gibt sich beim 26:40 früh auf

Erster Saisonsieg für Karolin Horchler

Obertilliach. Irgendwie war es logisch: Nach den Plätzen drei und zwei am vorigen Wochenende leuchtete diesmal die Eins auf hinter Karolin Horchler.
Erster Saisonsieg für Karolin Horchler

Bücher, Bretter und mehr: Geschenktipps für Sportskanonen

Korbach.  Was soll ich verschenken? Bis in die kommende Woche hinein stellen sich Tausende im Landkreis sicher noch diese Frage. Zum verschenken an Sportskanonen bzw. am Sport interessierte Menschen, hat die WLZ-Sportredaktion noch ein paar …
Bücher, Bretter und mehr: Geschenktipps für Sportskanonen

Sportzentrum droht das Aus

Korbach. Das Schulsportzentrum Waldeck-Frankenberg steht 25 Jahre nach seiner Gründung vor dem Aus.
Sportzentrum droht das Aus

Gute Korbacher Gefühle

Korbach. Das letzte Vorrundenspiel  führt die Handballer den TSV Korbach in der Landesliga Nord morgen (18.30 Uhr) zum Tabellenvierten TV Hersfeld.
Gute Korbacher Gefühle

Guter Handball geht vor Pokalsieg

Bad Wildungen. Für Tessa Bremmer ist dieses Handballturnier ein Heimspiel im doppelten Sinn.
Guter Handball geht vor Pokalsieg

Feinschliff in Norwegen geholt

Willingen. Heute geht für sie die Saison los. Die Biathleten des SC Willingen reisen zum ersten Deutschlandpokal-Wettkampf  ins Martelltal.
Feinschliff in Norwegen geholt

Triathlon am Twistesee vor dem Aus

Wetterburg. Seit 1983 gibt es den Triathlon am Twistesee. Die Stadt Arolsen hob ihn aus der Taufe und setzte damals einen Trend. Jetzt droht dem Ausdauer-Wettkampf das Aus.
Triathlon am Twistesee vor dem Aus

Weltcup-Fotos gesucht - Tickets zu gewinnen

Korbach. Sich selbst zu fotografieren ist eine Mode-Erscheinung in diesen freudigen oder leidigen Handy-Zeiten. Grund genug, in dieser Zeitung die Serie „Die Skispringer und ich“ zu starten.
Weltcup-Fotos gesucht - Tickets zu gewinnen

Lösungen für mehr Chancen bei "Hessischen"

Bad Arolsen. Für den TSV Wetterburg war die Ausrichtung der hessischen Tischtennis-Meisterschaft ein Erfolg. Für die Waldeck-Frankenberger Spieler weniger.
Lösungen für mehr Chancen bei "Hessischen"

Bildergalerie zum 2. Quellen-Boxturnier

Bildergalerie zum 2. Quellen-Boxturnier

Siege für zwei Korbacher Boxer

Bad Wildungen. Erfahrung gesammelt, die große Bühne bekommen – vor allem unter diesen Stichworten verbuchten die heimischen Aktiven, die im Vorprogramm des Ländervergleichs beim 2. Bad Wildunger Quellen-Boxturnier im Ring standen, ihre Auftritte.
Siege für zwei Korbacher Boxer

Geschwister Horchler im IBU-Cup an der Spitze

Ridnaun. „Ein Stückchen weiter nach vorn“ – so hieß die Zielsetzung von Biathletin Karolin Horchler (WSV Clausthal-Zellerfeld) nach dem dritten Platz am Samstag im Sprint beim IBU-Cup in Ridnaun.
Geschwister Horchler im IBU-Cup an der Spitze

HSG Twistetal von der Rolle

Mühlhausen. Einen rabenschwarzen Tag hat Tabellenführer HSG Twistetal beim Spitzenspiel der Handball-Bezirksoberliga Nord der Männer gegen die HSG Wesertal erwischt. Das 24:32 und auch der 8:19-Halbzeitstand sprechen für sich.
HSG Twistetal von der Rolle