Lokalsport – Archiv

330 Leichtathleten ausgezeichnet

330 Leichtathleten ausgezeichnet

Willingen. Rekordverdächtige 330 Mädchen und Jungen aus elf Vereinen des Leichtathletikkreises Waldeck bildeten einen würdigen Rahmen für die  Ehrung des Wettbewerbs „Sparkassen-Grand-Prix“2016, die  in Willingen stattfand.
330 Leichtathleten ausgezeichnet
Korab Kabashi gewinnt Bundesranglisten-Turnier

Korab Kabashi gewinnt Bundesranglisten-Turnier

Korbach/Reutlingen. Toller Jahresstart für Korbachs Taekwondoka: Beim 36. Bundesranglistenturnier um den Creti Cup in Reutlingen zeigte das TSV-Quintett sehr gute Leistungen.
Korab Kabashi gewinnt Bundesranglisten-Turnier
Rotkreuzler beim Weltcup: Arbeiten, wenn andere feiern

Rotkreuzler beim Weltcup: Arbeiten, wenn andere feiern

Willingen. Wenn Zehntausende Zuschauer an der Mühlenkopfschanze die Springer feiern, sind die ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuzes schon seit ein paar Stunden auf den Beinen.
Rotkreuzler beim Weltcup: Arbeiten, wenn andere feiern

Top-Bilanz in Willingen: „Bester Weltcup überhaupt“

Willingen. Der krönende Abschluss des Weltcup-Wochenendes war am Sonntag der Sieg von Andreas Wellinger. Besser hätte das Skisprung-Spektakel an der Mühlenkopfschanze nicht enden können.
Top-Bilanz in Willingen: „Bester Weltcup überhaupt“

Wellinger-Tag in Willingen - Bildergalerie, Teil 3

Wellinger-Tag in Willingen - Bildergalerie, Teil 3

Nerven der neuen Trainer gleich strapaziert: Twistetal siegt 24:22

Twistetal. Perfekter Einstand für das neue Trainerduo Henning Scheele und Oliver Grötecke. Die beiden sind seit Freitag das neue Trainerduo bei der HSG Twistetal. Ufuk Kahyar ist nicht länger Coach des Frauenteams.
Nerven der neuen Trainer gleich strapaziert: Twistetal siegt 24:22

Wahnsinn: Wellinger bringt Willinger in Wallung

Willingen. Die Festspiele sind vorbei: Mit dem erhofften Sieg eines deutschen Athleten ist der Skisprung-Weltcup in Willingen zu Ende gegangen.
Wahnsinn: Wellinger bringt Willinger in Wallung

Prächtige Stimmung und polnischer Sieg 

Prächtige Stimmung und polnischer Sieg 

Deutsche Springer verpassen vor 21000 Zuschauern Heimsieg

Willingen. Traumkulisse von 21.000 Zuschauern, der Heimsieg für Stephan Leyhe zum Greifen nahe. Und der Lokalmatador selbst dürfte am meisten enttäuscht gewesen sein, dass er nicht gelang beim Teamspringen am Mühlenkopf.
Deutsche Springer verpassen vor 21000 Zuschauern Heimsieg

Nadine Horchler verpasst Bronze um 4,4 Sekunden

Duszniki Zdroj. Leider hat es mit der Verteidigung des Europameistertitels im Sprint für Nadine Horchler (SC Willingen) nicht ganz geklappt.
Nadine Horchler verpasst Bronze um 4,4 Sekunden

Wellinger gewinnt die Qualifikation, Stephan Leyhe die Herzen

Willingen. Traumwetter, sehr gute Kulisse, stimmungsvoller Abend: Der Auftakt zum Weltcup-Skispringen in Willingen hätte kaum besser sein können. Mehr als 8500 Zuschauer verfolgten am Freitag an der Mühlenkopfschanze die Eröffnungsfeier samt …
Wellinger gewinnt die Qualifikation, Stephan Leyhe die Herzen

Die Skisprung-Party am Mühlenkopf kann beginnen

Willingen. Die ersten Sprünge fielen wegen zu starken Windes aus. Solcher ist aber fürs Wochenende nicht vorhergesagt. Dem Skisprung-Spektakel an der Mühlenkopfschanze steht also nichts im Wege. Die Fans machen sie auf nach Willingen.
Die Skisprung-Party am Mühlenkopf kann beginnen

Mit Auto, Bus und Bahn zum Skispringen nach Willingen

Willingen. 40.000 Besucher werden beim Skisprung-Weltcup an diesem Wochenende in Willingen erwartet. Um eine reibungslose An- und Abreise der Wintersport-Fans zu ermöglichen, wurde ein Verkehrskonzept erarbeitet.
Mit Auto, Bus und Bahn zum Skispringen nach Willingen

Mit Auto, Bus und Bahn zum Skispringen nach Willingen

Willingen. 40.000 Besucher werden beim Skisprung-Weltcup an diesem Wochenende in Willingen erwartet. Um eine reibungslose An- und Abreise der Wintersport-Fans zu ermöglichen, wurde ein Verkehrskonzept erarbeitet.
Mit Auto, Bus und Bahn zum Skispringen nach Willingen

Wildunger Handballer versprechen Vollgas gegen Kaufungen

Bad Wildungen. Unter Zugzwang steht die HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/ Bergheim in der Handball-Bezirksoberliga am Sonntag (18 Uhr) in Bergheim gegen den SV Kaufungen. Nur mit einem Sieg gegen den Drittletzten kann die HSG den SV überholen und …
Wildunger Handballer versprechen Vollgas gegen Kaufungen

Karolin Horchler Sechste zum Auftakt der Biathlon-EM

Duszniki Zdroj. Nach ihrem Weltcupsieg am Wochenende haben die Trainer Nadine Horchler (SC Willingen) beim Biathlon-EM-Auftakt über 15 Kilometer zunächst eine Pause gegönnt.
Karolin Horchler Sechste zum Auftakt der Biathlon-EM

„Die Skispringer und ich“: Noah Stuhlmann geht mit spezieller Taktik auf Fotojagd

Schreufa. Ganz schön eng wird es auf seinem Schreibtisch, wenn er alle Erinnerungsstücke vom Weltcup-Skispringen in Willingen darauf ausbreitet: Noah Stuhlmann ist er 15 Jahre, aber schon ein alter Hase in Sachen „Jagd auf die Stars“.
„Die Skispringer und ich“: Noah Stuhlmann geht mit spezieller Taktik auf Fotojagd

Leyhe: Mit gutem Gefühl nach Hause

Zakopane. Für sein Heimspiel hat sich Stephan Leyhe noch Luft nach oben gelassen. Ausgerechnet zum Abschluss des „deutschen Wochenendes“ beim Weltcup im polnischen Zakopane hat der  Schwalefelder Skispringer seine schlechtesten Sprünge gezeigt.
Leyhe: Mit gutem Gefühl nach Hause

Rückkehrer helfen TSV

Korbach. Mit dem 25:21 (9:9)-Sieg über die TSG Dittershausen haben sich die Korbacher Handballer Luft im Kampf gegen den Abstieg aus der Landesliga verschafft. In der kampfbetonten und hoch emotional geführten Partie half den Gastgebern auch die …
Rückkehrer helfen TSV

Sensation in Antholz: Erster Weltcupsieg für Nadine Horchler

Antholz. Gänsehaut und Tränen am frühen Samstagnachmittag. Gänsehaut bei Teamkollegen und  15.000 Zuschauern in Südtirol. Tränen bei Weggefährten, Familie und bei ihr selbst: Nadine Horchler hat sich den Traum vom Weltcup-Sieg erfüllt!
Sensation in Antholz: Erster Weltcupsieg für Nadine Horchler

Spitzenspiel in Zwehren

Mühlhausen. In Bestbesetzung können die Twistetaler Handballer morgen (18 Uhr, Sporthalle Oberzwehren) bei der HSG Zwehren/Kassel antreten. 
Spitzenspiel in Zwehren

Nadine Horchler: Bis zum 19. Schuss Top Ten anvisiert

Antholz. Vorher war sie „unglaublich aufgeregt“, nachher gab sie sich kämpferisch: „Das ist in Ordnung, aber es ist ärgerlich, dass ich die ersten 15 Plätze verpasst habe. Naja, ich bleibe weiter dran“, sagte Nadine Horchler nach ihrem etwas …
Nadine Horchler: Bis zum 19. Schuss Top Ten anvisiert
Video

Video: Waldeck-Frankenbergs Sportler des Jahres 2016

Video: Waldeck-Frankenbergs Sportler des Jahres 2016