1. WLZ
  2. Sport
  3. Lokalsport

Bad Wildungen II für das Kellerduell gut gerüstet - Twistetal II setzt gegen Lohfelden auf eine flinke Abwehr

Erstellt:

Kommentare

Handballerin
Die Twistetaler Kreisläuferin Franziska Schöffl muss gegen die HSG Lohfelden/Vollmarshausen passen. © Werner Spitzkopf

Ein Kellerduell, bei dem nur ein Sieg zählt, steht für die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen II auf dem Spielplan der Bezirksoberliga. Sie reisen zum Schlusslicht SV Kaufungen. Ein Verfolgerduell gibt es in Mühlhausen zu sehen. Dort trifft der Vierte HSG Twistetal II auf den Fünften HSG Lohfelden/Vollmarshausen.

Kaufungen - Wildungen/Friedrichstein/Bergheim II (Sa., 15.30 Uhr). Die Wildugner Trainerin Dörte Sattar gibt ihrer Mannschaft gute Siegchancen. Sie trifft auf ein Team, dass noch punktlos ist. „Wenn wir konzentriert spielen und unser Leistungspotential abrufen“ sollte der dritte Wildunger Saisonsieg drin sein.

Die Probleme, die die das Team aus der Badestadt seit dem Saisonstart begleiten, werden weniger, die Mannschaft zeigt stabilere Leistungen und schöpft ihr Potenzial immer mehr aus. Eine gute Abwehrleistung könnte spielentscheidend sein. „Die Defensive sei auch im Training oft thematisiert worden“, erklärt Sattar. Aus einer stabilen Abwehr Akzente setzen und im Positionsspiel überzeugen, so der Matchplan der HSG.

Twistetal II - HSG Lohfelden/Vollmarshausen (Sa., 15 Uhr). Die Twistetaler Mannschaft will mit einem Sieg einen weiteren Verfolger abschütteln. Dafür sind die Bedingungen gut: Heimspiel und Trainer Dennis Winkler hat bis auf Franziska Schöffl, alle Spielerinnen an Bord. Für die fehlende Kreisläuferin springt Katharina Brida ein. Beim Gegner schätzt der Twistetaler Coach vor allem den Rückraum, mit zwei großgewachsenen Spielerinnen. „Da müssen wir früh genug rausgehen.“

Die Offensive stellt mit 217 Toren derzeit den drittbesten Angriff der Liga, allerdings hat die HSG Lohfelden Probleme in der Defensive, die 208 Gegentore sind die zweitmeisten aller Teams. Hier sollte der Twistetaler Angriff Möglichkeiten finden, damit zwei weitere Punkte auf das Konto kommen.  gos/rsm

Auch interessant

Kommentare