Badminton

Volkmarser Marcel Krafft holt sich Bezirkstitel

+
Mit einem Titel in die Saison: Marcel Krafft, Bezirksmeister im Herreneinzel.

Vellmar – Marcel Krafft ist seiner Rolle als Mitfavorit bei den Badminton-Bezirksmeisterschaften der Senioren „O19“ gerecht geworden. Der Oberliga-Spieler des TV Volkmarsen gewann im Herreneinzel.

Im hochklassigen Finale gegen Simon Kalverkamp (BC Kassel) setzte sich Krafft in Vellmar in drei Sätzen mit 21:18, 16:21 und 21:16 durch. Zuvor hatte er Lokalmatador Daniel Briem (21:10, 21:7), und den späteren Rangdritten Jan Mosenhauer, ebenfalls vom TSV Vellmar (21:14, 21:14), das Nachsehen gegeben.

Im Endspiel des Herrendoppels musste sich Marcel Krafft an der Seite von Felix Drude gegen Marc Götze/Markus Schwed (BC Kassel/Baunatal) mit 20:22, 14:21 geschlagen geben. Zuvor hatten sie knapp in drei Sätzen Simon Kalverkamp und Maximilian Stöldt (BC Kassel) bezwungen.

Auch andere Jugendliche stark

Bei diesem Turnier setzten viele jugendliche Spieler deutliche Akzente und erreichten im Kreis der Liga-Spieler sehr achtbare Ergebnisse. So wurden im Mixed die Geschwister Lia und Jan Mosenhauer (TSV Vellmar) erst im Finale von Marcus Schwedt/Maria Wendt (Baunatal/BC Kassel) gestoppt. 

Im Damendoppel erkämpften sich Lia Mosenhauer/Monique Briem (Vellmar) den Meistertitel, Platz zwei sicherten sich Stefanie Steinkopf/Maria Wendt (Sandershausen/BC Kassel) vor Stephanie Janas/Katrin Meyborg ( BV Kassel. Im Endspiel des Dameneinzels unterlag Lia Mosenhauer schließlich mit 21:23, 13:21 knapp gegen Maria Wendt.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare