Bad Wildunger Ense-Schüler absolvieren Einheit mit Sportlern der Skyliners Frankfurt

Begeisterndes Basketballtraining

+
Ungleiches Duell: Ein Schüler der Bad Wildunger Ense-Schule versucht Mario Erdmann von den Frankfurt Skyliners zu umdribbeln.

Bad Wildungen - Der Basketball-Erstligist und die Bad Wildunger Schule wollen auch in Zukunft zusammenarbeiten.

36 Mädchen und Jungen der Basketball-AG nahmen an einem neunzigminütigen Training mit Mario Erdmann und Inanc Erkli aus dem Trainerstab der Frankfurt Skyliners teil. Die Kinder waren davon begeistert. Auch die anwesenden Sportlehrer bestaunten die interessanten und vielfältigen Übungen.

Skyliners-Projektleiterin Anja Emler verteilte zum Abschluss an die auf Autogramme wartenden Kinder noch Geschenke wie Turnbeutel, Poster und Saisonhefte. Außerdem lud sie die Schulmannschaft der Ense-Schule am 15. Februar zum School-Cup nach Frankfurt ein, der im Rahmen des Bundesligaspiels der Skyliners gegen den Mitteldeutschen BC stattfinden wird. Für die Mädchen und Jungen war das Training eine ideale Vorbereitung für den Kreisentscheid Basketball am 19. Februar an der Gesamtschule Edertal.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare