Gemeinsamer Sporttag des TSV und der Kellerwaldschule in Frankenau

Begeistert mit dem Ball trainiert

- Frankenau (r). Beim vom TSV Frankenau erstmals gemeinsam mit der Kellerwaldschule veranstalteten Sporttag waren auch die Grundschulkinder aus Geismar dabei.

Insgesamt trainierten 108 Grundschulkinder begeistert „Rund um den Ball“. Ziel war es, die Kinder über die verschiedensten Übungen an den Ballsport heranzuführen. Initiiert wurde der Tag durch TSV-Jugendleiter Jan Krämer. „Fußball ist viel mehr, als nur einen Ball zu schießen. Koordination, Schnelligkeit, Geschick und Kopf müssen im Goldenen Lernzeitalter trainiert und gefördert werden“, sagt dieser. An 15 Stationen wurden die Kinder an das Thema Ballsport herangeführt. Übungen mit Tennis- oder Basketbällen, bei denen teilweise der Deutsch- und Mathematikunterricht eingebunden wurde, ließen die jungen Sportler sich bewegen. Fußballspezifische Stationen wurde durch erfahrene Trainer den Talenten näher gebracht.In Diskussionsrunden wurden Werte aus dem Sport wie Kameradschaft, Teamgeist oder Regeln erarbeitet und diskutiert. Die Schulleiterin Susanne Weber sah „viele Parallelen zur Pädagogik“ und freute sich über das hohe Engagement ihrer Schüler. „Ein tolles Schulprojekt, welches wir gemeinsam im nächsten Jahr wiederholen sollten“, sagte sie. Nach dem Stationstraining konnten die jungen Fußballer das Erlernte auf dem Soccer-Platz umsetzen. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare