Gut 200 Teilnehmer für Advent-Marathon an diesem Samstag gemeldet

Dirk Strothmann will den sechsten Sieg

Wetterburg - Zweiter Advents-Marathon unter der neuen Leitung am Twistesee: Genau 203 Männer und Frauen haben sich für den Landschaftsklassiker an diesem Samstag angemeldet.

Wenn alle kommen, wäre das eine Steigerung im Vergleich zum vergangenen Jahr um rund ein Drittel – ein Erfolg für Hans-Joachim Wierschula und das veranstaltende Sporteventteam seiner Tochter Lisa. Sie haben eine Neuerung im Programm: Erstmals ist eine Teamwertung für Mannschaften mit mindestens drei Startern ausgeschrieben. „Wir haben ein bundesweites Teilnehmerfeld, ergänzt um einige ausländische Teilnehmer“, berichtet Hans-Joachim Wierschula. Die weiteste Anreise hat John Anderson – er ist in Johannesburg zu Hause. Neben dem Südafrikaner haben aus dem Ausland zwei Niederländer und ein Pole gemeldet.Der Topfavorit kommt vom LC Solbad Ravensberg;: Dirk Strothmann strebt seinen sechsten Sieg am Twistesee nach den Jahren 2004-2006, 2009 und 2011 an. Seine letzte Siegerzeit lag bei 2:46:26,91 Stunden.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ am Freitag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare