Einsendeschluss bei der Aktion von WLZ und HNA ist am 24. Dezember

Endspurt bei der Sportlerwahl: Noch bis Heiligabend abstimmen!

+
Das Ende der Wahl-Aktion: Beim bunten Ehrungsabend "Sport vereint" bekommen die besten Sportler ihre Belohnung - hier die Geehrten 2018.

Korbach. Lang ist die Checkliste vor Weihnachten. Haben Sie wirklich alles erledigt? Falls der Punkt „Sportler der Jahres wählen“ noch nicht abgehakt ist, hier noch einmal zur Erinnerung: Ein Aufschub bis nach dem Fest ist nicht möglich.

Denn bei der Wahl der Lieblingssportler Waldeck-Frankenbergs, präsentiert von WLZ und HNA, wurde der Endspurt eingeläutet.

Seit 36 Tagen läuft die Abstimmung, und einmal mehr haben uns die Stimmen von mehr als 1000 Lesern erreicht. Insgesamt sind zehn Mannschaften und 23 Einzelsportler nominiert worden, außerdem wird unter vier Kandidaten wieder der besondere Preis vergeben. Erstmals wurden die Einzelsportler nicht nur nach Geschlecht, sondern zudem in zwei Gruppen eingeteilt: Amateure und Profis. Dies kam nach ersten Reaktion von Sportlern und Wählern gut an.

Bis zum 24. Dezember können Sie, liebe Leserinnen und Leser, nun noch ihre Kreuzchen machen – nach wie vor geht das im Internet über das Online-Formular auf www.wlz-online.de. Dort ist auch noch einmal alles erklärt.

Oder Sie nehmen teil, indem Sie einen Coupon/Stimmzettel ausfüllen und dann bei uns abgeben, sie per Post oder E-Mail einsenden. Die Coupons wurden regelmäßig in der WLZ abgedruckt. 

Hier geht's zur Wahl

Alle Stimmen, die bis zum Heiligabend bei uns im Briefkasten gelandet sind oder online abgegeben wurden, werden gezählt. Alle Teilnehmer wandern (einmal pro Person) in die große Lostrommel.

Reisegutschein als Hauptpreis

Denn wer abstimmt, kann ebenfalls gewinnen. Ein Urlaub geschenkt – das ist der Hauptpreis. Der Reisegutschein über 1500 Euro kommt abermals von unserem Partner, der Reisewelt Schreiber. Insgesamt warten mehr als 30 Preise auf die Teilnehmer. Im Angebot sind etwa ein Gutschein von Göbel Hotels über einen Kurzurlaub für zwei Personen, ein 300-Euro-Gutschein von Intersport Kettschau, ein 500-Euro-Gutschein aus dem Viessmann-Selection-Shop oder auch VIP-Karten für das Willinger Weltcup-Springen Mitte Februar und für ein Bundesliga-Heimspiel der Bad Wildunger Vipers.

In der Silvesterausgabe wird das Geheimnis gelüftet, wer in der Lesergunst ganz vorn lag.

Die Ehrung der Sportler des Jahres wird 2019 abermals eingebettet in einen gemeinsamen unterhaltsamen Abend, den beide Zeitungen gemeinsam mit dem Land- und dem Sportkreis Waldeck-Frankenberg auf die Beine stellen. Unter dem Motto „Sport vereint“ trifft sich die heimische Sportlerfamilie diesmal im Südkreis – in der Produktionshalle von Finger Haus in Frankenberg wird wieder ein ungewöhnliches, aber schmuckes Ambiente entstehen.

Den 6. April vormerken

Termin für den bunten Abend nach dem Motto „Sport vereint“ ist Samstag, 6. April. Der Landkreis verleiht bei diesem Anlass erneut seine Sportplaketten für das Sportjahr 2018. (schä)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare