Bob-Anschieber für Sotschi ausgestattet

Die Klamotten hat Jan-Martin Speer bereits

Erding/Wirmighausen - Noch gehört Jan-Martin Speer nicht offiziell zum deutschen Olympia-Team, dennoch scheint inzwischen sicher, dass der Bob-Anschieber aus Wirmighausen zumindest als Ersatzmann in Sotschi dabei sein wird. Die passenden Klamotten hat er nun.

Bis Donnerstag muss der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Olympia-Teilnehmer endgültig nominieren. Dann wird aller Voraussicht nach auch Jan-Martin Speer auf der Liste stehen. Bundestrainer Christoph Langen bestätigte, dass er mit Speer als Ersatzmann plane. Der Wirmighäuser selbst war wie viele weitere deutsche Olympia-Teilnehmer am Montag in Erding, wo er mit der offiziellen Bekleidung - gelb-grün-blaue Jacke inbegriffen - ausgestattet wurde. Wie alle anderen Sportlerinnen und Sportler schrieb er fleißig Autogramme auf allerlei Poster, Plakate und Karten, die dann als Gruß an Freunde, Sponsoren und Offizielle aus Russland nach Deutschland geschickt werden sollen.

Die zu erwartende Nominierung des 26-Jährigen kommt nicht überraschend: Bereits in den vergangenen Wochen war er bei den Weltcups in St. Moritz und Igls als erster Ersatzmann dabei. Das war ein klares Anzeichen, dass er auch bei den Winterspielen am Schwarzen Meer (7. bis 23. Februar) zum deutschen Team gehören würde (WLZ-FZ berichteten). Trotzdem sei er „richtig erleichtert“, dass der Bundestrainer tatsächlich auf ihn setze, betonte er. „Sonst hätte sich die ganze Schinderei im Training nicht gelohnt.“

Die Bobs werden bereits in den kommenden Tagen verpackt und auf die Reise geschickt. Für die Piloten und Anschieber gibt es vor den Spielen noch einen Lehrgang, bei dem sich Speer nochmals empfehlen möchte. Bei internen Tests gehörte er leistungsmäßig zu den besten Anschiebern, allerdings saß es zuletzt bei Manuel Machata im Schlitten - und der hat sich nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert. Trotzdem hofft Speer noch auf einen Einsatz beim Kampf um die Medaillen, auch wenn er keinem seiner Kollegen etwas Schlechtes wünschen möchte. „Ich bin auf jeden Fall topfit und stehe parat.“ (mit be)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare