LG Diemelsee lädt ein

Crosscup macht am Samstag Station in Wirmighausen

+
Auf geht's in Wirmighausen: Die Aufnahme zeigt die Läufer der Altersklassen M50-75 (vorn Herbert Wilke) bei ihrem Rennen im Vorjahr. Schnee wird's wohl diesmal nicht geben.

Wirmighausen. Die LG Diemelsee richtet an diesem Samstag, 8. Dezember, wieder ihren Geländelauf aus, der zugleich als zweiter Wertungslauf für den Crosscup Nordhessen 2018/19 gestartet wird.

Beginn der Veranstaltung auf dem Sportplatz in Wirmighausen. ist um 11.30 Uhr mit dem Lauf der Kinder (M/W U 10) über 1000 Meter.

Die Läufe erfolgen auf dem Sportplatz und dem angrenzenden Wiesengelände und sollten mit Spikes belaufen werden. 

Auf den Runden von 1000 m (klein) und 1500 m (groß) sind Steigungen vorhanden. 

Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind in der Wirmetalhalle vorhanden. Die Meldungen sind umgehend zu richten an: Wilhelm Lückel, Tel.: 05699/871, E-Mail: lg.diemelsee@online.de. 

Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag nur bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich. 

Der Veranstalter weist darauf hin, dass Athleten, die bereits den Verein gewechselt haben, noch für ihren alten Verein starten müssen. Ein Start für den neuen Verein ist erst ab 01.01.2019 möglich.

Der Zeitplan

11.30 Uhr: M/WKU 10 - 1000 m; 11.45 Uhr: MKU 12, 1000 m; 12 Uhr: WKU 12 - 1000 m; 12.15 Uhr: Männer Langstrecke M30 bis M45 - 7500 m; 13 Uhr: MJ U 16/U14 - 2000 m; 13.10 Uhr: WJU 14- 2000 m; 13.20 Uhr: WJU 16/18/20- 2000 m; 13.30 Uhr: Frauen/Seniorinnen - 4900 m, 14 Uhr: Männer/MJU 20/U18 - 4000 m; 14.30 Uhr: Senioren M50-75 - 4900 m.  (WH)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare