Siebenkämpferin startet beim Meeting in Götzis und hat Olympia in Rio im Blick

Jetzt wird's ernst: Erste  Olympia-Chance für Carolin Schäfer

+
Will die Olympia-Norm knacken:  

Bad Wildungen. Für die Bad Wildunger Siebenkämpferin Carolin Schäfer vom TV Friedrichstein steht die erste wichtige Station auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bevor.

Am Wochenende ist die 24-Jährige im österreichischen Götzis am Start. Das Mehrkampfmeeting zählt für die Deutsche Mehrkampfszene neben der Veranstaltung Ende Juni in Ratingen zu den Nominierungswettkämpfen.

Schäfer will in Österreich gleich ein Ausrufezeichen setzen und eine Punktzahl zwischen 6400 und 6500 Punkten hinlegen.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe am Donnerstag.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare