Freundschaftsspiel gegen die SG Eder

SC Paderborn in Viermünden

- Viermünden (schä). Ein besonderes Erlebnis wartet am Freitag auf die heimischen Fußballfans: Der SC Paderborn, einer der nahe gelegensten Zweitligisten, spielt in ab 18.30 Uhr mit seinem Profikader in Viermünden. Wir verlosen dafür 3x2 Karten.

Mitten in der Vorbereitung auf die Saison, die am 21. August gegen Aue beginnt, stattet der SC Paderborn 07 dem Jubiläumsverein TSV Viermünden/Schreufa einen Besuch ab, spielt übermorgen gegen eine verstärkte Auswahl der SG Eder. Die Zuschauer dürfen eine engagierte Paderborner Mannschaft erwarten. Denn einige Stammplätze sind noch nicht vergeben im Team von André Schubert, früher Spieler in Baunatal und seit zwei Jahren Trainer bei den Ostwestfalen – genau wie das frühere Baunataler Talent Jan-Moritz Lichte, der Co-Trainer ist und das Leistungszentrum leitet, in dem mit Rene Huneck (aus Hillershausen, jetzt TSV Korbach) und Sebastian Wagener (Rattlar, jetzt Stadtallendorf) auch zwei Waldecker Talente ausgebildet wurden. Nach Platz fünf im Vorjahr – der besten Platzierung der Vereinsgeschichte – heißt das Ziel: Nachhaltig drin bleiben in Liga zwei. „Wir haben das erfolgreiche Team nahezu zusammen gehalten und wollen Platz 10 bis 12 erreichen“, sagt Pressesprecher Matthias Hack. Zur Vereinsphilosophie in Paderborn gehört vor allem die Arbeit mit Eigengewächsen und hungrigen Spielern. „Stars, die schon teils über ihren Zenit sind, können wir uns nicht leisten“, so Hack. Zudem habe man die Vorgabe, die drei bis vier Millionen Euro Schulden nach für nach abzubauen. In Viermünden sehen die Zuschauer ein wenig bekanntes, aber eingespieltes Team, in dem Daniel Brückner und Markus Krösche (Mittelfeld) zu den Leistungsträgern gehören. Bekannt sind auch Rolf-Christel Guie-Mien, Enis Alushi (beide früher 1. FC Köln), der Ex-Mainzer Daghfous und Neuzugang Lukas Kruse (Augsburg) im Tor. Das Spiel beginnt um 18.30 Uhr, anschließend findet eine Live-Pressekonferenz statt. Ab 17 Uhr zeigt die D-Jugend ihr Können. WLZ-FZ verlosen 3 mal 2 Eintrittskarten für das Spiel am Freitag. Die ersten Anrufer, die am Mittwoch ab Punkt 14 Uhr unter der Telefonnummer 05631/560-139 durchkommen, gewinnen jeweils zwei Karten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare