Tennis-Bezirksmeisterschaften in Korbach

Sebastian Buschmann überrascht besser gesetzte Gegner

+
Setzte sich sowohl im Halbfinale wie auch im Finale gegen eigentlich stärker eingeschätzte Gegner durch: Sebastian Buschmann vom TV Odershausen ist U10-Bezirksmeister.

Korbach - An zwei aufeinander folgenden Wochenenden sind in der Fünffeldhalle in Korbach die nordhessischen Jugendbezirksmeisterschaften ausgetragen worden. Ein heimischer Spieler holte sich den Titel in seiner Altersklasse.

Die Siege gingen an Cathrin Meyer (Kaufungen), Jenny Nguyen, Katharina Koltschenko (beide Baunatal), Anne Haupt (Schauenburg), Lina Nöchel (Edermünde), Pauline Bruns (Ziegenhain), Armin Salehi (TC 31 Kassel), Can Franke (Bad Sooden-Allendorf), Kevin Gutcenko (TC 31 Kassel), Frode Neumann (Staufenberg), Elias Dorsch (Philippsthal) - und an Sebastian Buschmann (Odershausen).

In der U14 gewann zwar Katharina Koltschenko die Konkurrenz - allerdings hatte die Favoritin hart zu kämpfen. Marleen Prinz vom TV Odershausen leistete im Halbfinale viel Gegenwehr, ebenso Helena Plümacher (Baunatal) im Finale. Bei den Junioren dieser Altersklasse sorgte Julius Schrauf, ebenfalls vom TV Odershausen, fast für einen Waldeck-Frankenberger Titelgewinn. Allerdings musste er im Finale bei einer 3:2-Führung aufgrund einer großen Wasserblase in der Hand gegen Kevin Gutcenko aufgeben.

Besser lief es für seinen jüngeren Vereinskameraden Sebastian Buschmann in der U10: Ihm gelang das Kunststück, sowohl im Halbfinale mit Philipp Brown (Baunatal) wie auch im Finale mit David Nguyen (Vellmar) zwei vor ihm gesetzte Spieler zu bezwingen. Sowohl das Ergebnis im Halbfinale (6:2, 6:2) wie auch im Endspiel (6:1, 6:2) waren deutlich. Bei den gleichaltrigen Mädchen wurde die Setzliste exakt eingehalten: Pauline Bruns gewann gegen Luisa Gerke (KTC Bad Wilhelmshöhe).

In der U18 war Cathrin Meyer bei den Juniorinnen konkurrenzlos, während sich Armin Salehi gegen seinen Clubkameraden Fredric Kimm-Friedenberg bei den Junioren erst im Matchtiebreak durchsetzen konnte. Ganz klare Siege schafften Jenny Nguyen und Can Franke in der U16. Sie konnten weder von Irem-Sena Tasdemir (Baunatal) noch von Leonard Müller (TC 31 Kassel), der zum Finale wegen einer Erkältung nicht antrat, gefährdet werden.

Eine Überraschung gab es auch in der U12, als Anne Haupt ihre Clubkameradin Nina Scheiter deutlich schlug. Ganz eng war es zwischen Frode Neumann und Jonathan Uhde (Baunatal), als auch hier der Matchtiebreak für Frode den Ausschlag gab. Durch Lina Nöchel und Elias Dorsch gab es Favoritensiege in der U11. Hier wusste der Ungesetzte Cayo Schmitt (Ziegenhain) zu gefallen, als er gleich zu Beginn den Topgesetzten Silas Schmiedek (Philippsthal) schlug und erst im Finale an Dorsch scheiterte. (wm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare