Verkehrskonzept fürs Weltcup-Skispringen

Mit Auto, Bus und Bahn zum Skispringen nach Willingen

Willingen. 40.000 Besucher werden beim Skisprung-Weltcup an diesem Wochenende in Willingen erwartet. Um eine reibungslose An- und Abreise der Wintersport-Fans zu ermöglichen, wurde ein Verkehrskonzept erarbeitet.

Daran beteiligt waren der SC Willingen, die Polizei Waldeck-Frankenberg, die Gemeinde Willingen und die Verkehrsbetriebe. Ein Überblick:

Schienenverkehr

Im Schienenverkehr gilt vom 27. bis 29. Januar ein Sonderfahrplan mit zusätzlichen Fahrten nach und ab Willingen. Fahrgäste, die aus Richtung Frankenberg, Korbach und Brilon-Wald anreisen, fahren bis zum Haltepunkt Stryck „Weltcup-Bahnhof“. Ab dort sind es wenige Gehminuten bis zum Skisprung-Stadion. Von Marburg und Frankenberg fahren die Züge alle zwei Stunden, zwischen Korbach, Willingen und Brilon-Wald fahren die Züge stündlich. Auch von Kassel fährt die R4 alle ein bis zwei Stunden nach Korbach, von dort besteht guter Anschluss nach Willingen.

Parkplätze

Alle ausgewiesenen Parkplätze sind gebührenfrei. Die am Samstag für Reisebusse reservierten Parkflächen im Bereich „Stryck-Bahnhof“ werden Freitag mit Autos belegt. Sollten dort am Samstag noch Autos stehen, werden diese kostenpflichtig abgeschleppt. Für Gehbehinderte (mit Ausweis) sind schanzennah Parkplätze reserviert.

Einbahnstraße

Der Talweg (in Fahrtrichtung Stryck) und die Straße „Im Stryck“ (in Fahrtrichtung B 251) werden an allen drei Tagen als Einbahnstraße ausgeschildert. Der Bereich Stryck ist Samstag und Sonntag für Fahrzeuge gesperrt. Die Nutzung der Straße ist nur Anwohnern und Gästen mit Berechtigungsausweis gestattet.

Pendelbusse

Freitag gibt es keinen Pendelbus-Verkehr. Samstag und Sonntag ist eine Pendelbus-Linien, Route 4, aus Richtung Usseln vorgesehen. Die Busse fahren Samstag ab 10.30 Uhr und Sonntag ab 9.30 Uhr von den Bushaltestellen in Usseln. Rückfahrt: Samstag bis circa 20 Uhr und Sonntag circa bis 19 Uhr möglich. Von Rattlar und Schwalefeld aus fahren Busse zum Pendelbusbahnhof Stryck: Samstag: 11.30 und 12.30 Uhr, Rückfahrt 19 Uhr; Sonntag: 10.30 und 11.30 Uhr, Rückfahrt 18 Uhr. Von Willingen aus fahren keine Pendelbusse zur Schanze.

Taxenstand

Ein Taxenstand wird im Bereich „Parkplatzdreieck Stryck“ an der B 251/Zufahrt Stryck eingerichtet.

Shuttle

Freitag wird ein Shuttlebus ab Willingen, Usseln, Rattlar und Schwalefeld angeboten. Die Busse fahren ab 16 Uhr. Letzte Ankunft: 17.35 Uhr. Rückfahrten: 21.45 und 22.30 Uhr ab Pendelbusbahnhof Stryck. Kosten:drei Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen nichts.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare