Verbandsliga-Damen nach 5:1 über TC Heusenstamm vor auf Platz vier

Tennis: Zweiter Sieg für TV Odershausen

+
Mehr als zwei Stunden gefordert: Lena Engels kämpfte sich über drei Sätze zum Sieg.

Odershausen. Großer Schritt zum Klassenerhalt für die Tennisspielerinnen des TV Odershausen: Nach dem 5:1-Sieg über den TC Heusenstamm rückte der heimische Verbandsliga-Aufsteiger mit 4:2 Punkten auf Platz vier der Tabelle vor.

Die Gastgeberinnen profitierten auch vom Verletzungspech der Gäste aus Mittelhessen. Im Spitzeneinzel verletzte sich Patricia Kern nach nur einem gespielten Punkt und musste aufgeben. So ging die Partie mit 6:0, 6:0 an Katharina Jacobs.

Hart kämpfen um ihren Erfolg musste Lena Engels. Die Nummer zwei des TVO stand mehr als zwei Stunden bei schwül-warmen Temperaturen auf dem Platz. Ihre Gegnerin Michaela Roth brachte wie eine „Ballwand“ fast alle Bälle zurück und holte sich den ersten Satz mit 6:3.

Im dritten Satz siegt Lena zu Null

Die Odershäuserin hatte bis dahin nicht die richtige Balance gefunden und überpowerte teilweise. Dann spielte sie mit der richtigen Mischung und gewann die folgenden Sätze mit 6:4 und 6:0. Theresa Engels zeigte ihre gewohnte Spieltaktik und brachte ihre Gegnerin Jennifer Mitroudis mit Stopps und Lobs zur Verzweiflung. Mit 6:3, 6:4 holte sie den dritten Einzelpunkt für ihr Team.

Damit stand der Gesamterfolg schon fest. Dass Ersatzspielerin Petra Jacobs unterlag – sie musste sich nach vielen Spielen über Einstand Isabel Fritsche mit 1:6, 1:6 beugen – fiel deshalb nicht ins Gewicht, weil der TVO den Zähler für das zweite Doppel kampflos gutgeschrieben bekam. Allerdings hätte es dieses „Geschenks“ nicht bedurft, den im ersten Doppel setzten sich Katharina Jacobs und Theresa Engels durch.

Fünfter Punkt nach Match-Tiebreak

Leicht machten es ihnen Mitroudis/Fritsche aber nicht. Zwar führte das heimische Duo schnell mit 3:0, ließ dann aber nach und verlor den Satz mit 5:7. Aber Jacobs/Engels fingen sich wieder, holten sich souverän den zweiten Satz und schließlich im Match-Tiebreak (10:5) auch das die Partie.

Nächster Gastgeber der Odershäuserinnen ist am kommenden Sonntag, dem letzten Spieltag vor den Ferien, Tabellennachbar TC Rodenbach. (r)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.