Stimmungsvoller Auftakt vor 8600 Zuschauern in Willingen - Lokalmatador im Teamspringen dabei

Wellinger gewinnt die Qualifikation, Stephan Leyhe die Herzen

+
Stimmungsvoll war die Eröffnungsfeier in Willingen vor 8600 Zuschauern. Dabei wurde auch das deutsche Team mit Markus Eisenbichler, Andreas Wellinger, Stephan Leyhe, Richard Freitag, Karl Geiger und Andreas Wank vorgestellt.

Willingen. Traumwetter, sehr gute Kulisse, stimmungsvoller Abend: Der Auftakt zum Weltcup-Skispringen in Willingen hätte kaum besser sein können. Mehr als 8500 Zuschauer verfolgten am Freitag an der Mühlenkopfschanze die Eröffnungsfeier samt Feuerwerk.

Feuerwerk, Athleten und mehr

Dabei wurde auch das deutsche Team mit Markus Eisenbichler, Andreas Wellinger, Stephan Leyhe, Richard Freitag, Karl Geiger und Andreas Wank vorgestellt. 

Wellinger und Leyhe standen im Fokus: Der Ruhpoldinger sprang 141,5 Meter weit und kassierte 135,9 Punkte. Damit gewann er die Qualifikation. Der 21-Jährige ließ die Prevc-Brüder aus Slowenien hinter sich.

Zehnter mit 130,5 Metern wurde Stephan Leyhe. Er freute sich beim „Heimspiel“ mehr über das Bad in der Menge, als an seinem Sprung, bei dem er die Landung verpatzte. "Es ist einfach eine Riesenfreude für mich. Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, hier her zu kommen. Der Spaß soll nicht zu kurz kommen dieses Wochenende", sagte Leyhe.

Den weitesten Sprung legte der Pole Kamil Stoch hin: Der Vierschanzentournee-Sieger deklassierte die Konkurrenz mit einem starken Flug auf 145 Meter und ließ in der separat gewerteten Gruppe der vorqualifizierten Sportler damit Teamkollege Maciej Kot (136 Meter) und den Slowenen Domen Prevc (135) hinter sich.

Am heutigen Samstag steht ab 16.05 Uhr die Team-Entscheidung auf der Mühlenkopfschanze im Mittelpunkt. Deutschland hat vergangenes Wochenende beim Team-Weltcup in Zakopane seine Sträek gezeigt: Dort landeten Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Andreas Wellinger und Richard Freitag auf Rang eins. Und genau dieses Quartett schickt Bundestrainer Werner Schuster auch am Samstag ins Rennen. (schä/frg)

Was Stephan Leyhe über den Druck und den Trubel in Willingen sagt und was die Stars bei der feierlichen Vorstellung zur Eröffnung aus dem Nähkästchen plauderten, lesen Sie in der WLZ von Samstag!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare