Hessische Meisterschaften im Sportschießen

Zwei Siege und Silber für Tom Barbe

+
Immer die Medaillen im Visier: 

Frankfurt. Das 2. Wettkampfwochenende bei den Hessischen Meisterschaften im Sportschießen in Frankfurt wurde erwartungsgemäß von Tom Barbe (SSV Goddelsheim), dominiert.

Der Angehörige der deutschen Juniorennationalmannschaft errang bei drei Starts zwei Goldmedaillen und eine Silbermedaille und setzt damit seine lange Reihe sportlicher Erfolge nahtlos fort.

In der Disziplin Luftgewehr in der Altersklasse Junioren II erzielte er für das Sportschützenteam Wetterau-Friedberg. 391 von 400 möglichen Ringen und sicherte sich so ungefährdet den Sieg in seiner Altersklasse. In der Disziplin Kleinkaliber Liegendkampf musste Barbe vor allem mit den widrigen Witterungsbedingungen kämpfen. Aufgrund eines heftigen Gewitterschauers waren die Sichtbedingungen stark beeinträchtigt. Kurzzeitig musste sogar der Wettkampf unterbrochen werden. In dieser Situation spielte er aber seine Erfahrung aus und erreichte mit 584 Ringen immerhin noch den zweiten. Platz im Gesamtklassement.

Unter deutlich besseren Wetterbedingungen erfolgte dann sein Start tags darauf am Sonntag in der noch jungen Disziplin Kleinkaliber Zielfernrohr. Diese Disziplin wird im Stehendanschlag geschossen. Hier wurde Barbe mit 282 von 300 möglichen Ringen Landesmeister.

Einen Achtungserfolg erzielte Michelle Böttcher vom TuS Usseln. Als einzige Schülerin aus dem Bezirk Waldeck erreichte sie 171 von 200 möglichen Ringen und belegte im starken Teilnehmerfeld Platz 44.

In der Damenklasse Luftgewehr wusste die Goddelsheimerin Johanna Knipp zu überzeugen, die für den KKSV Hattershausen an den Start ging. Mit 389 Ringen wurde sie 14. in der Einzelwertung und löste damit voraussichtlich das Ticket zur deutschen Meisterschaft Auf den 19. Platz landete Ronja van der Horst mit 387 Ringen (SSV Massenhausen), 33. wurde Anika Wagener (SG Sachsenhausen/380).

Jürgen van der Horst Fünfter

Die einzige Mannschaft am Start aus dem Bezirk Waldeck war das Team vom SSV Massenhausen in der Altersklasse Herren III. Das Team mit den Routiniers Peter Lohof, Bernd Lippe und Jürgen van der Horst erreichte Platz sechs. Bester Einzelstarter war van der Horst mit 544 Ringen als Fünfter.

Weitere Ergebnisse - KK-Gewehr 100 m Auflage, Seniorinnen 1: 16. Anita Martin (SSV Korbach 302,1 Ringe. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare