Kassel Huskies erhalten ihre Lizenz für die DEL2

Kassel. Die DEL 2 hat die Lizenzprüfung abgeschlossen: Alle 14 sportlich qualifizierten Klubs haben die Spielberechtigung für die Saison erhalten, die am 15. September beginnt.

Das heißt: Auch die Kassel Huskies haben ohne Probleme die Lizenz erhalten. „Wir waren gut vorbereitet und haben unsere Hausaufgaben gemacht“, erklärte Huskies-Trainer Rico Rossi. Den Spielplan will die Liga Mitte Juli veröffentlichen.

Neben den Huskies spielen in der Eishockey-Saison 2017/18 diese Klubs in der DEL2: Bad Nauheim, Bietigheim, Bayreuth, Crimmitschau, Dresden, Frankfurt, Freiburg, Heilbronn, Kaufbeuren, Weißwasser, Ravensburg, Riessersee und Bad Tölz als sportlicher Aufsteiger aus der Oberliga.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare