KSV Hessen weiter erfolgreich: 5:1 in Wohlen

+
Erzielte zwei Tore: Andreas Mayer.

Kassel. Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel hat sein erstes Testspiel während des Trainingslagers in Villingen-Schwenningen gewonnen.

Gegen den Schweizer Zweitligisten FC Wohlen landete die Mannschaft von Uwe Wolf einen souveränen 5:1 (3:1)-Sieg und setzte somit die Serie überzeugender Vorbereitungsspiele fort.

Der Trainer war nach dem Schlusspfiff richtig zufrieden. „Das war wirklich ein gutes Spiel. Die Laufbereitschaft war groß. Und wir haben blitzsaubere Tore erzielt“, sagte Wolf. Die Gastgeber waren in der 9. Minute 1:0 in Führung gegangen. Dann aber spielte fast nur noch der KSV Hessen. Vor allem Andreas Mayer. Der traf aus rund 25 Metern zum Ausgleich (11.), bereite das 2:1 von Ingmar Merle vor (35.), und verwandelte kurz vor der Pause einen Foulelfmeter zum 3:1. Nach dem Wechsel trafen Enrico Gaede (52. ) und noch einmal Merle.

Der nächste Auftritt der Löwen wird ein ganz anderes Kaliber. Im Rahmen des Kaiserstuhlcups trifft der KSV am Freitag auf den Bundesligisten SC Freiburg. (frz)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare