Erster Einsatz für Torhüter Kristian am Freitag

Kassel Huskies kooperieren mit Oberligist Deggendorf

Kai Kristian

Kassel. Dass sie suchen, war bekannt, nun sind sie auch fündig geworden: Die Kassel Huskies werden zukünftig mit dem Deggendorfer SC aus der Oberliga Süd kooperieren.

Das teilte der Eishockey-Zweitligist am Dienstagabend mit.

Die Bayern belegen derzeit Platz acht und sind bekannt für ihre erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Mehr als 20 Nationalspieler, hat der Verein in den letzten 25 Jahren hervorgebracht hat. Als erste Maßnahme wird Kassels Torhüter Kai Kristian am kommenden Freitag erstmals im Deggendorfer Tor stehen, wo er zukünftig viel Spielpraxis sammeln soll.

Kassels Trainer Rico Rossi hatte die Idee einer Zusammenarbeit bereits in der vergangenen Wochen angedeutet. Er wird in der Pressemitteilung der Huskies so zitiert: „Ich freue mich auf die Kooperation. Beide Klubs haben die Möglichkeit, ihren Spielern die Chance zu geben, Spielpraxis zu sammeln beziehungsweise den nächsten Schritt in ihrer Karriere zu gehen.“ (frz)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare