Neuzugänge bei den Huskies

Neuzugänge bei den Huskies: "Nach Freitag geht's Schlag auf Schlag"

Kassel. Wann werden weitere Neuzugänge bekannt? Antworten auf diese Frage würden viele Fans der Kassel Huskies lieber heute als morgen bekommen. Sieben Spieler hat das nordhessische Eishockey-Team bislang für die nächste Oberliga-Spielzeit unter Vertrag.

Zum Vergleich: Frankfurt hat 19, Duisburg 21.

Lesen Sie auch:

- Petr Sikora wechselt zu den Black Dragons nach Erfurt

- Huskies: Nun gibt es Streit um den Modus

Doch bis mindestens Freitag werden sich die Fans weiter gedulden müssen. „Wir sind anerkannter Nachrücker für die Zweite Liga und müssen bis Freitag warten“, sagt Huskies-Geschäftsführer Stefan Traut. Dann soll das Lizensierungsverfahren für die Zweite Liga abgeschlossen sein.

Und so lange werden die Huskies keine Verträge abschließen. „Aber danach geht’s dann Schlag auf Schlag. Der Wunschkader steht“, erklärt Traut.

Fest stehen zwei Daten: Am 13. August kommt Brad Snetsinger nach Kassel, am 15. August Kyle Doyle. (mis)

Mehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der HNA.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare