Zwei Testspieler sind dabei

Die Mission beginnt: KSV Hessen Kassel startet ins Training

+
Der Trainer und seine drei neuen Spieler: (von links) Jan-Philipp Häuser, Tobias Cramer (hinten), Ioannis Mitrou und Janik Ziegler. 

Kassel. Neue Saison, neue Liga, neue und alte Gesichter - und das gewohnte Trainergespann: Wir haben beim Trainingsauftakt des KSV Hessen Kassel vorbei geschaut.

Als der künftige Fußball-Hessenligist am Montag um 15.30 Uhr in die Vorbereitung startete, da fehlten natürlich Spieler wie Sascha Korb, der sich wohl auch für einen Wechsel entschieden hat, Sergej Schmik und Lucas Albrecht. Der Abstieg hat das Personal verändert. Die Löwen sind noch jünger geworden.

Mit dabei waren dafür die Neuzugänge Janik Ziegler (19), Jan-Philipp Häuser (20) und Ioannis Mitrou (18). Und auch zwei bisher unbekannte Namen werden in dieser Woche mit auf dem Trainingsplatz stehen: Jon Mogge (21) und Aleksandar Djordjevic (20). Beide sind Stürmer und sollen Alternativen zu Sebastian Schmeer sein, der bislang der einzige Angreifer im Kader ist. Mogge stammt aus Kassel und spielte zuletzt für Meuselwitz in der Regionalliga Nordost. Djordjevic stand zuletzt für die TuS Ennepetal in der Oberliga Westfalen auf dem Platz.

Noch keine neuen Verträge haben bislang Adrian Bravo Sanchez, Brian Schwechel, Frederic Brill, Niklas Künzel und Maik Baumgarten unterschrieben. Bravo Sanchez, Schwechel und Baumgarten waren beim Auftakt dennoch dabei. Bei Kapitän Brill sollen die Zeichen auf Verbleib stehen. Künzel wird wohl noch wechseln. Bravo Sanchez und Schwechel spielen noch bei anderen Teams vor und treffen dann eine Entscheidung.

Der Aufgalopp war auch der Beginn einer Mission, deren Ziel schon seit dem Abstieg feststeht: die direkte Rückkehr in die Regionalliga. Nichts anderes zählt für Trainer und Spieler. Dafür werden nach nur vier Wochen Pause die Grundlagen gelegt.

Hintergrund: Baunatal schon dabei, Lohfelden startet am Freitag 

Der KSV Baunatal hat den Trainingsauftakt schon hinter sich. Der Fußball-Hessenligist startete am Sonntag in die Vorbereitung. Zudem gibt es noch drei Personalien zu verkünden. Jamill Hartwig und Leon Geib kommen aus der eigenen U19 dazu, Luca Graf ist Torwart und wechselt aus der U19 von Energie Cottbus nach Baunatal. Der FSC Lohfelden mit dem neuen Trainer Alfons Noja wird am kommenden Freitag ins Training einsteigen. Der FC Ederbergland beginnt am selben Tag. 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare