Drei Fußbrüche in der Abwehr

KSV Hessen: Wieder der Fuß - auch Nennhuber verletzt 

+
Kevin Nennhuber

Innerhalb weniger Wochen hat sich der dritte Abwehrspieler des Fußball-Hessenligisten KSV Hessen Kassel eine Fußverletzung zugezogen.

Kassel - Neuzugang Kevin Nennhuber zog sich im Pokalspiel gegen den KSV Baunatal eine Fraktur am kleinen Mittelfußknochen zu, sagt Trainer Tobias Damm. Er wird wohl mindestens sechs Wochen fehlen.

Nach Alexander Mißbach (Haarriss im Fuß) und Tim Brandner (Mittelfußbruch) werden die Personalsorgen in der Defensive größer. Neben Sergej Evljuskin stehen Damm nun für die Innenverteidigung nur noch Luis Allmeroth und Jan-Philipp Häuser zur Verfügung. Tim Welker spielte am Sonntag in der Reserve und sei nun eine Alternative, sagt Damm. 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare