MT Melsungen: Bänderdehnung bei Savas Karipidis

SavasKaripidis

Melsungen. Keine Nachrichten sind unter der Woche eher gute Nachrichten für die MT Melsungen, denn die kommen immer mehr als Hiobsbotschaften daher. Die neueste: Der Einsatz von Savas Karipidis im kommenden Auswärtsspiel bei HBW Balingen-Weilstetten (Sa. 19 Uhr) ist gefährdet.

Der Rechtsaußen zog sich in der letzten Partie des heimischen Handball-Bundesligisten beim 32:32 gegen Flensburg/Handewitt eine Bänderdehnung im Fuß zu. Nun muss der Grieche erstmal bis einschließlich heute mit dem Training pausieren.

Der Linkshänder wäre der vierte Ausfall für das wegweisende Duell der punktgleichen Tabellennachbarn nach Anton Mansson, Michael Allendorf und Patrik Fahlgren (wir berichteten). Fatal auch angesichts des Mammutprogramms der Bartenwetzer im März mit insgesamt fünf Spielen. Dabei treffen die Roth-Schützlinge unter anderem zu Hause auf die Rhein-Neckar Löwen (7.3) und den mutmaßlichen Meister THW Kiel (21.3). (ohm) Foto: Koch

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare