Hessencup

Bad Nauheim kommt am 17. Dezember

Kassel. Der Nachholtermin steht fest: Am Dienstag, 17. Dezember, tragen die Kassel Huskies ihr Heimspiel im Hessencup gegen die Roten Teufel aus Bad Nauheim aus.

Die besten Tore der Huskies in der Saison 2012/2013

Die Partie war zunächst für den 8. Oktober geplant gewesen. Dann jedoch hatten Krankheitswelle und Verletzungspech das Oberliga-Team der Nordhessen so dezimiert, dass sie keine spielfähige Mannschaft hätten aufs Eis schicken konnten.

Das Hinspiel beim Zweitligisten in der Wetterau findet rund einen Monat früher statt – am Dienstag, 19. November, ab 19.30 Uhr.

Tickets, die die Fans für das Spiel am 8. Oktober gekauft hatten, behalten ihre Gültigkeit. Wer eine Eintrittskarte besitzt, aber am 17. Dezember keine Zeit hat, kann sie in der Huskies-Geschäftsstelle zurückgeben.

Tickets für die Nachholpartie in Kassel gibt’s an den bekannten Vorverkaufsstellen: im Sportshop an der Eissporthalle und Online über die Homepage der Huskies (www.eckasselhuskies.de). Sie kosten die Hälfte der regulären Saisonpreise. Stehplatz-Tickets gibt’s ab vier Euro, Sitzplatzkarten ab sieben Euro. Dauerkarteninhaber haben freien Eintritt.

Dritter Teilnehmer des Hessencups sind die Löwen Frankfurt. Das Auswärtsspiel gewannen die Huskies 4:3, in Kassel siegten die Südhessen 3:0. (mis)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare