Eishockey-Jugend bestätigt Vorstand

EJK setzt weiter auf Berghöfer

Kassel. Das Votum war eindeutig, wenn auch nicht einstimmig: Marc Berghöfer bleibt Vorsitzender der Eishockey-Jugend Kassel (EJK). Rund ein Drittel aller 433 Mitglieder des Dachvereins der Kassel Huskies kam zur Jahreshauptversammlung und wählte den Unternehmer mit großer Mehrheit für eine zweite Amtszeit bis 2013.

Lesen Sie auch

Huskies: Trainer Bartman zufrieden nach erstem Trainingswochenende

Neben dem Vorsitzenden wurden auch Daniela Krüger als Stellvertreterin, Bernhard Ewers (Schatzmeister) und Ralf Beutler (Jugendwart) erneut berufen. Milan Mokros folgt auf Thorsten Schütz als Eishockeyobmann, im Wirtschaftsrat ist Holger Bernhofen nun anstelle von Uli Böhm zweiter Mann neben John Robergé.

Berghöfer bekannte sich ausdrücklich zur weiteren Kooperation mit der Kasseler Eissporthallen-Betriebsgesellschaft, „denn nur so können wir uns als EJK zu 100 Prozent auf die Förderung des Eishockey-Nachwuchses konzentrieren“. (sam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare