Skispringen Willingen – Archiv

Weltcup: Stephan Leyhe verpasst erneut das Finale

Weltcup: Stephan Leyhe verpasst erneut das Finale

Kuusamo - Stephan Leyhe tut sich im Weltcup weiter unerwartet schwer. Auch in Kuusamo/Finnland erreichte der Skispringer vom Ski-Club Willingen nicht das Finale. 
Weltcup: Stephan Leyhe verpasst erneut das Finale
Leyhe verpasst in Wisla Finale: "Doof gelaufen"

Leyhe verpasst in Wisla Finale: "Doof gelaufen"

Wisla - Erst musste Stephan Leyhe im zähen ersten Durchgang des Weltcup-Skispringens in Wisla lange auf dem Balken ausharren. Dann erwischte er miserable Bedingungen und schied mit 110 Metern aus.
Leyhe verpasst in Wisla Finale: "Doof gelaufen"
Weltcup startet: Stephan Leyhe mit viel Vorfreude nach Wisla

Weltcup startet: Stephan Leyhe mit viel Vorfreude nach Wisla

Wisla/Willingen – Nach der langen und intensiven Vorbereitungsphase ist die Vorfreude der deutschen Skispringer und ihres neuen Bundestrainers Stefan Horngacher auf das erste Weltcup-Wochenende sehr groß.
Weltcup startet: Stephan Leyhe mit viel Vorfreude nach Wisla

25 Jahre Skisprung-Weltcup in Willingen: Ein lila Präsent von Martin Schmitt

Seit 25 Jahren gibt es Weltcup-Springen im Upland. Die WLZ lässt jene Zuschauern erzählen von ihrem ganz persönlichen Weltcup – zum Beispiel Hermann Knüfelmann aus Nieder-Waroldern.
25 Jahre Skisprung-Weltcup in Willingen: Ein lila Präsent von Martin Schmitt

25 Jahre Weltcup: Wir suchen Ihre Geschichte zum Skispringen in Willingen

Willingen – Skispringen hat in Willingen eine lange Tradition. Vom 7. bis 9. Februar 2020 feiert der Weltcup 25. Geburtstag. Wir beschenken unsere Leser dazu mit 25 Geschichten aus 25 Jahren. Und zwar mit Ihren!
25 Jahre Weltcup: Wir suchen Ihre Geschichte zum Skispringen in Willingen