Luc Alphand verunglückt

+
Luc Alphand

Clermond-Ferrand - Der ehemalige französische Weltklasse-Skirennfahrer Luc Alphand hat bei einer Motorrad-Rallye einen schweren Unfall erlitten.

Der 43-jährige Luc Alphand, der seit dem Ende seiner Ski-Karriere Motorsport betreibt und als bisher einziger Seiteneinsteiger 2006 in einem Mitsubishi die Rallye Paris-Dakar gewinnen konnte, hat sich bei dem Sturz am Sonntag nach Angaben seiner Frau an der Wirbelsäule verletzt.

Der Gesamtsieger des alpinen Herren-Weltcups 1997 wurde am Montag im französischen Clermond- Ferrand operiert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare