Formel 1

Hamilton mit letzter Testbestzeit - Schumacher Sechster

- Ex-Weltmeister Lewis Hamilton hat zum Abschluss der offiziellen Formel-1-Testfahrten für die kommende Saison die Bestzeit erzielt. Der Engländer benötigte am Sonntag auf dem 4,655 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs nahe Barcelonas 1:20,472 Minuten.

Rekordchampion Michael Schumacher wurde im Mercede Sechster.

Lewis Hamilton war zum Abschluss der offiziellen Formel-1-Testfahrten der schnellste Formel-1-Pilot.

Zweitschnellster war Red-Bull-Fahrer Mark Webber aus Australien (+0,024 Sekunden) vor dem brasilianischen Ferrari-Piloten Felipe Massa (+0,067). Auf Rang vier folgte der beste Deutsche: Adrian Sutil ließ im Force India sowohl Vizeweltmeister Sebastian Vettel (5.), der den Red Bull am Vormittag gesteuert hatte, und Rekordchampion Michael Schumacher (6.) im Mercedes hinter sich. „Wir fahren mit einem guten Gefühl nach Bahrain, denn wir wissen auch, dass wir noch weitere Neuerungen am Auto haben werden“, versicherte Schumacher. „Und vor allem wissen wir, dass unsere Aussichten auch für die ersten Rennen nun durchaus sehr vernünftig sind.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare