Hamilton über Vettel: „Er wird stark sein“

London - Der entthronte Weltmeister Lewis Hamilton sieht Sebastian Vettel als härtesten Konkurrenten in der kommende Formel-1-Saison.

“Er wird stark sein, genau wie das Auto“, sagte der britische McLaren-Pilot über den jungen deutschen Red-Bull-Fahrer bei “Sport Bild Online“. Er habe sich “enorm verbessert“. Aber auch Vettels Teamkollegen Mark Webber und Ferrari mit dem Duo Fernando Alonso und Felipe Massa schätzte der Champion von 2008 hoch ein. Vettel war 2009 WM-Zweiter hinter Jenson Button geworden. Bei McLaren kommt es 2010 zum Duell zwischen Hamilton und Button. Der neue Weltmeister wechselte vom bisherigen Brawn-GP-Team zu dem britischen Team.

Die Formel-1-Weltmeister der vergangenen 40 Jahre

Die Formel-1-Weltmeister seit 1969

Die Trennung von McLaren und Mercedes hatte Hamilton bereits früh geahnt. “Mercedes wollte immer ein eigenes Team“, sagte der 24- Jährige. “Und es ist doch ein großartiges Signal für die Formel 1, dass sie weitermachen, während andere Hersteller aussteigen.“ Mercedes hatte in der vergangenen Woche die Mehrheit am Brawn-GP- Rennstall übernommen und am Dienstag Nico Rosberg als ersten Fahrer vorgestellt. Bis 2015 wird Mercedes aber weiterhin Motoren an seinen bisherigen Partner McLaren liefern.

Einem möglichen Duell Deutschland (Mercedes) gegen England (McLaren) auf der Rennstrecke sieht Hamilton gelassen entgegen: “Ich glaube, es wird keine große Rolle spielen. Zugegeben, es wäre sicher reizvoll. Und es gibt ­ anders als im Fußball ­ bei uns auch kein Elfmeterschießen.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare