Slalom

Neureuther Vierter bei Olympia-Generalprobe

- Felix Neureuther hat bei der Olympia- Generalprobe im Slalom den vierten Platz belegt. Der Skirennfahrer aus Partenkirchen verbesserte sich nach Rang zwölf im ersten Lauf noch deutlich, verpasste aber das Podest um 0,16 Sekunden.

Der Sieg beim Slalom ging am Sonntag im slowenischen Kranjska Gora an den Österreicher Reinfried Herbst vor seinem Landsmann Marcel Hirscher und dem Franzosen Julien Lizeroux. Die beiden anderen deutschen Start, Fritz Dopfer und Stefan Kogler, waren im zweiten Durchgang nicht mehr dabei. Zunächst war Neureuther als Fünfter gewertet worden, nach der Disqualifikation des Amerikaners Ted Ligety rückte er einen Rang vor.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel