1. WLZ
  2. Sport
  3. Überregionaler Sport

Olympia-Norm: So qualifizieren sich deutsche Wintersportler für Olympia 2022

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Ruf

Kommentare

Der Countdown läuft: Am 4. Februar 2022 werden die Olympischen Spiele in Peking eröffnet.
Der Countdown läuft: Am 4. Februar 2022 werden die Olympischen Spiele in Peking eröffnet. © picture alliance/dpa/kyodo | -

Olympia 2022 in Peking ist das Highlight der Wintersport-Saison 2021/22. Um bei den Olympischen Spielen in Peking dabei zu sein, müssen die deutschen Wintersportler aber die interne Olympia-Norm erfüllen.

Peking - Die Teilnahme an Olympia 2022 in Peking ist das große Ziel vieler deutscher Wintersportler. Zunächst stehen aber die Weltcups der Saison 2021/22 an, in denen die Athleten des Deutschen Skiverbandes die interne Olympia-Norm erfüllen müssen.

In den verschiedenen Sportarten, die bei Olympia 2022 ausgetragen werden, gibt es individuelle Kriterien für die Olympia-Norm. Sollten mehr Athleten die Norm des DSV erfüllen, als dieser Startplätze in der jeweiligen Disziplin hat, entscheiden die Trainer, wer zu den Olympischen Spielen in China reisen darf.

Sollte die Anzahl an Startplätzen nicht durch die Olympia-Norm des DSV abgedeckt werden, können auch hier die Trainer die Sportler entsprechend nominieren. Diese müssen dann aber die internationale Olympia-Norm erfüllt haben.

Olympia 2022: Alle Infos zu den Olympischen Spielen in Peking

Olympia-Norm: So qualifizieren sich deutsche Wintersportler für Olympia 2022

Olympia 2022 in Peking auf den Newsportalen von IPPEN.MEDIA

IPPEN.MEDIA berichtet aus Peking von den Olympischen Spielen 2022. Zudem gibt es auf den Seiten des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes Liveticker, Interviews, Hintergrundberichte und Ergebnisse von Olympia 2022 in Peking.

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Auch interessant

Kommentare