1. WLZ
  2. Sport
  3. Überregionaler Sport

OVB-Podcast zur Tour de France 2022: „Vielleicht hat Danny dann den Lucky Punch“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Ruf

Kommentare

Danny van Poppel ist der stärkste Sprinter im Tour-Team von Bora-hansgrohe.
Danny van Poppel ist der stärkste Sprinter im Tour-Team von Bora-hansgrohe. © Luca Bettini / SprintCyclingAgen/ Bora-hansgrohe

In der vorletzten Folge des Podcasts zur Tour de France 2022 „Inside Bora-hansgrohe“ analysiert Teammanager Ralph Denk das Zeitfahren nach Rocamadour und spricht über das Finale am Sonntag in Paris. Im Hintergrund geht es um den Damenradsport.

Rocamadour - Die Tour de France 2022 wurde am Samstag mit einem Einzelzeitfahren nach Rocamadour fortgesetzt. Alexander Wlassow sichert sich in der Gesamtwertung den fünften Platz, Jonas Vingegaard triumphiert. Teammanager Ralph Denk gibt im Podcast zur Tour de France 2022 Einblicke in die Geschehnisse des Tages.

ovb-online.de* ist während des wichtigsten Radrennens der Welt täglich mit dem deutschen Rennstall Bora-hansgrohe verbunden und liefert im täglichen Podcast „Inside Bora-hansgrohe“ exklusive Einblicke hinter die Kulissen des größten deutschen Radsportteams.

*Hinweis der Redaktion: Anbei lesen Sie eine Zusammenfassung der aktuellen Folge, den gesamten Inhalt finden Sie hier im Podcast

* Haben Sie Fragen an Ralph Denk und wollen Teil des Podcasts sein? Schicken Sie Ihre Frage an tobias.ruf@ovbmedia.de

„Inside Bora-hansgrohe“: Hier geht es zum Podcast zur Tour de France 2022

Bei technischen Problemen finden Sie hier die aktuelle Ausgabe des Podcasts

*Hinweis der Redaktion: Die letzte Folge des Tour-Podcasts erscheint am Montag im Laufe des Nachmittags

Podcast zur Tour de France 2022: „Wir haben nach den vielen Rückschlägen nicht aufgegeben“

In der 21. Folge berichtet Teammanager Ralph Denk von der vorletzten Etappe der Tour und den daraus resultierenden Entscheidungen in der Gesamtwertung. „Es ist ein Stück weit ein Happy End für uns. Die Mannschaft und Alexander haben Charakter gezeigt, wir haben nach den vielen Rückschlägen nicht aufgegeben“, erklärt Denk.

Im Hintergrund geht es um den Damenradsport. Ob es zeitnah ein Frauen-Team bei Bora-hansgrohe geben wird, mit welchen Perspektiven man auf die Tour der Damen blickt und wie die Entwicklung gesehen wird, erklärt Denk in der neuen Podcast-Folge.

Im letzten Teil geht es um das Finale der Tour de France in Paris.  Noch 115,6 Kilometer, dann ist es für die Fahrer bei der 109. Tour de France geschafft. Am Sonntag geht es nach dem Start in der La Défense Arena in Paris zunächst auf die Tour d‘Honneur, auf der traditionell Bilder der Trikotträger gemacht werden.

Lesen Sie auch: Tour de France 2022: Alle Termine und Ergebnisse im Überblick

Ist dann die Prachtstraße Champs-Élysées erreicht, geht es zur Sache. Auf der letzten Etappe lassen sich die schnellen Männer normalerweise einen Sprint royal aus dem Hauptfeld heraus nicht entgehen.

„Ich gehe fest von einem Massensprint aus. Wir werden alles versuchen, um Danny van Poppel in eine gute Position zu bringen. Es entscheiden die Beine, vielleicht hat Danny dann den Lucky Punch“, sagt Denk abschließend.

Quelle: ovb-online.de

truf

Auch interessant

Kommentare