Wieder im Ring

Profiboxer Odlanier Solis vor Comeback

Foto: Ein Jahr nach seiner Niederlage gegen Vitali Klitschko steht Odlanier Solis (rechts) vor seinem Comeback.
+
Foto: Ein Jahr nach seiner Niederlage gegen Vitali Klitschko steht Odlanier Solis (rechts) vor seinem Comeback.

Hamburg - Gut ein Jahr nach seiner Niederlage gegen Weltmeister Vitali Klitschko steht Profiboxer Odlanier Solis aus Kuba vor seinem Comeback. Der Schwergewichtler soll nach Angaben der Arena-Boxpromotion am 19. Mai in Pharr im US-Bundesstaat Texas wieder in den Ring steigen.

„Es fühlt sich gut an, endlich wieder im Training zu sein und das Comeback vor Augen zu haben“, sagte Solis. Aus verschiedenen Gründen war die Rückkehr des Olympiasiegers von 2004 in den vergangenen Monaten wiederholt verschoben worden.

Der 31 Jahre alte Exilkubaner hatte seinen ersten WM-Kampf am 19. März 2011 in Köln gegen WBC-Champion Vitali Klitschko aus der Ukraine durch K.o. verloren. Solis erhielt kurz vor dem Ende der ersten Runde einen Schlag an die Schläfe, beim Sturz verletzte er sich das rechte Knie schwer. Bei drei Operationen war ihm unter anderem das vordere Kreuzband ersetzt worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare