Schüttler nach Fünf-Satz-Match gescheitert

+
Rainer Schüttler ist ausgeschieden.

New York - Rainer Schüttler ist nach einem dramatischen Tennis-Match zum fünften Mal in Folge in der ersten Runde der US Open ausgeschieden.

Der mit 34 Jahren älteste Spieler des Grand-Slam- Turniers unterlag am Dienstag dem französischen Qualifikanten Benoit Paire mit 3:6, 3:6, 6:4, 6:3, 6:7 (2:7). Dabei hatte sich der Korbacher trotz eines 0:2-Satzrückstandes bei Temperaturen von 35 Grad eindrucksvoll ins Match zurückgekämpft und im entscheidenden Durchgang bereits mit 5:2 geführt. Anschließend verlor der Routinier jedoch völlig seine Linie, gab dreimal nacheinander sein Service ab und schied nach 3:31 Stunden aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare