Neue Winterreifen sollten nicht älter als drei Jahre sein

Werden neue Winterreifen fällig, sollten Autofahrer beim Kauf auch auf das Alter der Pneus achten. Denn ladenneu muss nicht produktionsfrisch heißen. Ein Reifentest des ADAC zeigt zudem: Selbst Premiumreifen sind nicht automatisch in allen …
Neue Winterreifen sollten nicht älter als drei Jahre sein

VW-Skandal: Verbraucherklage soll Tausenden helfen

Vor drei Jahren gab VW zu, bei der Abgasreinigung manipuliert zu haben. Tausende Gerichtsverfahren sind die Folge - aber die allermeisten betroffenen Dieselfahrer haben nicht geklagt. Für sie wollen Verbraucherschützer nun stellvertretend vor …
VW-Skandal: Verbraucherklage soll Tausenden helfen

Mazda5: Wegen dieser Probleme fällt der Van immer wieder durch den TÜV

Geräumig und flexibel: Der Mazda 5 ist das perfekte Familienauto und lässt sich noch dazu gut fahren. Gebrauchtwagen-Interessenten sollten aber aufpassen.
Mazda5: Wegen dieser Probleme fällt der Van immer wieder durch den TÜV

Telefon beim Fahren in die Hand nehmen gilt als Nutzung

Das Handy stellt für Autofahrer eine gefährliche Ablenkung dar. Deswegen ist die Nutzung am Steuer verboten. Doch wie werten es Gerichte, wenn Fahrer das Gerät lediglich in der Hand halten?
Telefon beim Fahren in die Hand nehmen gilt als Nutzung

Mittelfinger und "A****loch": So teuer können Beleidigungen am Steuer sein

Jeder ärgert sich mal über das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer. Übertreibt man es aber mit seiner Kritik, drohen empfindliche Strafen.
Mittelfinger und "A****loch": So teuer können Beleidigungen am Steuer sein

Winterreifen kaufen: Deshalb sollten Sie jetzt schon Winterreifen besorgen

Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Seit dem 1. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Deshalb sollten Sie jetzt schon Winterreifen besorgen

ADAC testet Campingbusse: Zwei überzeugen - einer fällt in Sachen Sicherheit durch

Im Test des Automobil-Clubs treten der VW California, Mercedes Marco Polo, Citroën Pössl Campster, Ford Nugget Westfalia und der Opel Womondo Wave an. Einer fällt deutlich ab.
ADAC testet Campingbusse: Zwei überzeugen - einer fällt in Sachen Sicherheit durch

Spritpreise erreichen Drei-Jahres-Hoch: Das ist der Grund

Die Spritpreise haben ein Drei-Jahres-Hoch erreicht.
Spritpreise erreichen Drei-Jahres-Hoch: Das ist der Grund

Viele Autos zu breit für linke Spur in Autobahn-Baustellen

Oft macht der Spiegel den entscheidenden Unterschied: Zwar sind die meisten Autos etwa 2 Meter breit, jedoch ist in den Fahrzeugpapieren die Breite immer ohne die Länge der Spiegel angegeben. Worauf Autofahrer beim Durchfahren von Baustellen achten …
Viele Autos zu breit für linke Spur in Autobahn-Baustellen

Der BMW 2er als Gebrauchtwagen

Der ADAC bestätigt es: Der BMW 2er ist auch als Gebrauchtwagen ein sehr dankbares und wenig schadenanfälliges Fahrzeug. Bei den Hauptuntersuchungen werden nur sehr wenige Mängel festgestellt.
Der BMW 2er als Gebrauchtwagen

Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?

Gesplitterte Windschutzscheiben, Beulen im Blech und Wasser in der Tiefgarage – schwere Unwetter mit Hagelkörnern hinterlassen an Autos immer wieder deutliche Spuren. Wer zahlt für die Schäden?
Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?