Leiche eines Kleinkindes auf Naxos an Land gespült
Politik

Leiche eines Kleinkindes auf Naxos an Land gespült

Ende Dezember sind bei Unglücken auf Booten im Mittelmeer mehrere Geflüchtete ums Leben gekommen. Dutzende Menschen werden noch vermisst. Nun wurde die Leiche eines drei Jahren alten Kindes entdeckt.
Leiche eines Kleinkindes auf Naxos an Land gespült
Sea-Watch rettet 180 Bootsmigranten - 30 Menschen gestorben
Politik

Sea-Watch rettet 180 Bootsmigranten - 30 Menschen gestorben

Seit Mittwoch kamen bei Bootsunglücken nordwestlich von Kreta mindestens 30 Migranten ums Leben. Dutzende Menschen werden noch vermisst. Gleichzeitig werden bei Lampedusa fast 200 Menschen gerettet.
Sea-Watch rettet 180 Bootsmigranten - 30 Menschen gestorben

Immer weniger Migranten auf Ägäis-Inseln

Zeitweilig waren die Flüchtlingslager extrem überfüllt. Inzwischen hat sich die Lage deutlich entspannt. Das liegt auch an den verstärkten Patrouillen der Küstenwache - und den Pushbacks.
Immer weniger Migranten auf Ägäis-Inseln

Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland und Türkei: Tsunami trifft Millionenregion und Urlaubsinsel

Ein heftiges Erdbeben hat die West-Türkei und Teile Griechenlands erschüttert. Es folgte ein Tsunami der die Millionenregion sowie die Insel Samos traf.
Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland und Türkei: Tsunami trifft Millionenregion und Urlaubsinsel

Elf Tote bei Flüchtlings-Drama in der Ägäis

Athen - Wieder entdeckte die Küstenwache in der Ägäis Leichen im Meer. Hunderte Menschen konnten aus den Fluten gerettet werden. Mehrere werden vermisst.
Elf Tote bei Flüchtlings-Drama in der Ägäis

Schießerei mit Schleppern in der Ägäis: Flüchtling tot

Athen - Im Kreuzfeuer einer Schießerei zwischen einem Patrouillenboot und Schleppern in der Ägäis ist ein 17-jähriger Migrant getötet worden.
Schießerei mit Schleppern in der Ägäis: Flüchtling tot

1200 Flüchtlinge erreichen Ägäis: Lage dramatisch

Athen/Brüssel - Die griechische Küstenwache hat innerhalb von zwei Tagen mehr als 1200 Flüchtlinge aufgegriffen. Allein auf der Insel Lesbos kamen nach offiziellen Angaben mehr als 600 Menschen an.
1200 Flüchtlinge erreichen Ägäis: Lage dramatisch