Hessen: Volker Bouffier will heute zum dritten Mal Ministerpräsident …

Zwei Monaten nach der Hessen-Wahl haben sich CDU und Grüne auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die Grünen profitieren bei der Ressortverteilung von ihrem starken Wahlergebnis. 
Hessen: Volker Bouffier will heute zum dritten Mal Ministerpräsident werden

Dubiose Partei-Gelder: AfD legt Namen von Spendern vor

Nach den dubiosen Spenden aus der Schweiz an die AfD hat die Partei der Bundestagsverwaltung die Namen von 14 EU-Bürgern vorgelegt, die hinter den Zuwendungen stehen sollen.
Dubiose Partei-Gelder: AfD legt Namen von Spendern vor

Verfassungsschutz stuft AfD als „Prüffall“ ein - Kritik an Jugendorganisation

Die AfD wurde vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) zum „Prüffall“ erklärt. Dagegen will Alexander Gauland juristisch vorgehen. Derweil kommt aus dem gemäßigten Reihen der Partei Kritik.
Verfassungsschutz stuft AfD als „Prüffall“ ein - Kritik an Jugendorganisation

Klares Votum: AfD-Abgeordnete stimmen für Poggenburgs Fraktionsausschluss

Nach seinem Austritt will der Ex-Partei- und Fraktionschef der AfD in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, eine neue Partei gründen. Seine Ex-Kollegen fällen derweil ein eindeutiges Votum.
Klares Votum: AfD-Abgeordnete stimmen für Poggenburgs Fraktionsausschluss

Nach Angriff auf AfD-Politiker Magnitz - Gutachten: Verletzungen eher auf Sturz zurückzuführen

Nach dem Überfall auf AfD-Politiker Frank Magnitz wurde das Video der Tat veröffentlicht. Magnitz äußerte nun einen Verdacht, wer den Angriff verübt haben könnte. 
Nach Angriff auf AfD-Politiker Magnitz - Gutachten: Verletzungen eher auf Sturz zurückzuführen

Wegen seines Outfits: SPD veralbert Minister Heiko Maas (SPD) auf Twitter 

Die SPD hat sich auf ihrem Twitteraccount einen launig gemeinten Seitenhieb gegen Heiko Maas erlaubt. Viele User reagieren mit Unverständnis.  
Wegen seines Outfits: SPD veralbert Minister Heiko Maas (SPD) auf Twitter 

Nach rassistischem Tweet: AfD-Politiker soll 15.000 Euro an Noah Becker zahlen

Noah Becker fordert Schmerzensgeld in Höhe von 15.000 Euro vom AfD-Abgeordneten Jens Maier. Dieser hatte ihn in einem Tweet rassistisch beleidigt. Jetzt ist ein Urteil gefallen.
Nach rassistischem Tweet: AfD-Politiker soll 15.000 Euro an Noah Becker zahlen

Europaparteitag in Riesa: AfD braucht acht Stunden um Kandidaten für Listenplatz 16 zu wählen

Beim Europaparteitag in Riesa hat die AfD sechs Wahlgänge gebraucht um den 16. Listenplatz für die Europawahl zu besetzten. Die Prozedur zog sich mit Unterbrechung über zwei Tage.
Europaparteitag in Riesa: AfD braucht acht Stunden um Kandidaten für Listenplatz 16 zu wählen

Linken-Chefin Kipping ruft "Parteien links der Union" zu gemeinsamer Verantwortung auf

Die Chefin der Linken Katja Kipping hat die "Parteien links der Union" dazu aufgerufen gemeinsam eine Veränderungen anzusteuern. 
Linken-Chefin Kipping ruft "Parteien links der Union" zu gemeinsamer Verantwortung auf

Frauke Petry erneut schwanger - Baby Nummer sechs ist auf dem Weg

Die ehemalige AfD-Politikerin Frauke Petry erwartet erneut Nachwuchs. Für die 43-Jährige ist es bereits Baby Nummer sechs.
Frauke Petry erneut schwanger - Baby Nummer sechs ist auf dem Weg

Nach Angriff auf Bremens AfD-Chef Frank Magnitz: Partei teilt verstörendes Bild auf Facebook

Nach dem heftigen Angriff auf Bremens AfD-Chef Frank Magnitz hat seine Partei ein furchtbares Bild auf Facebook geteilt.
Nach Angriff auf Bremens AfD-Chef Frank Magnitz: Partei teilt verstörendes Bild auf Facebook

Kramp-Karrenbauer legt stark an Beliebtheit zu - auch Merkel kann sich freuen

Alles richtig gemacht? Die Machtübergabe beim CDU-Vorsitz ist Angela Merkel offenbar geglückt - zumindest wenn man einer Umfrage trauen darf. Friedrich Merz steht bei den Anhängern einer bestimmten Partei hoch im Kurs.
Kramp-Karrenbauer legt stark an Beliebtheit zu - auch Merkel kann sich freuen

Nach Amtsniederlegung: AfD-Chef Meuthen fordert von Sayn-Wittgenstein zu Parteiaustritt auf

Die Vorsitzende der AfD in Schleswig-Holstein, Doris von Sayn-Wittgenstein, hat ihr Amt niedergelegt. Partei-Chef Meuthen fordert sie zum Parteiaustritt auf.
Nach Amtsniederlegung: AfD-Chef Meuthen fordert von Sayn-Wittgenstein zu Parteiaustritt auf

AfD-Mann übte wohl Schießen mit Rechtsextremen - und wird nun von allen Seiten attackiert

Der bayerische AfD-Abgeordnete Petr Bystron hat offenbar mit Rechtsradikalen an einem Schießtraining in Südafrika teilgenommen. Die AfD will reagieren. Kritik kommt von allen Seiten.
AfD-Mann übte wohl Schießen mit Rechtsextremen - und wird nun von allen Seiten attackiert

AfD scheitert mit Klage gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Dass die Kanzlerin 2015 Tausende Flüchtlinge ohne große Kontrollen ins Land ließ, gefällt nicht allen. Die AfD wollte mit einer Verfassungsklage gegen diese Entscheidung „die Welt verändern“. Doch das scheitert schon an der Unzulässigkeit der …
AfD scheitert mit Klage gegen Merkels Flüchtlingspolitik

AfD-Bundesvorstand beantragt Parteiausschluss von Sayn-Wittgensteins

Der Bundesvorstand der AfD hat den Ausschluss der Landesvorsitzenden von Schleswig-Holstein, Doris von Sayn-Wittgenstein, beantragt.
AfD-Bundesvorstand beantragt Parteiausschluss von Sayn-Wittgensteins

Waldorfschule lehnt Kind eines AfD-Politikers ab - Der Fall schlägt hohe Wellen

Eine Waldorfschule in Berlin hat das Kind eines AfD-Politikers abgewiesen. SPD-Bildungssenatorin Sandra Scheeres schaltete die Schulaufsicht ein.
Waldorfschule lehnt Kind eines AfD-Politikers ab - Der Fall schlägt hohe Wellen

Wirbel um dieses Plakat: AfD-Politiker wollen keine „Coca-Cola“ mehr trinken

AfD-Politiker sind sauer auf den Weltkonzern Coca-Cola. Der Hintergrund ist ein Tweet eines wichtigen Mitarbeiters, den sie als Hetze interpretieren. 
Wirbel um dieses Plakat: AfD-Politiker wollen keine „Coca-Cola“ mehr trinken

AfD-Abgeordneter löst Polizeieinsatz im Landtag aus - Partei zieht Konsequenzen

Der AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple hat mit seinem Verhalten Tumult im baden-württembergischen Landtag ausgelöst. Schließlich kam die Polizei.
AfD-Abgeordneter löst Polizeieinsatz im Landtag aus - Partei zieht Konsequenzen

„Extremistisch“: AfD-Fraktionschefin empört mit Rede im bayerischen Landtag

Eine Rede der AfD-Fraktionsvorsitzenden Katrin Ebner-Steiner im bayerischen Landtag ist auf scharfe Kritik der übrigen Fraktionen gestoßen. Ebner-Steiner sprach von einer „Besiedlungszone“.
„Extremistisch“: AfD-Fraktionschefin empört mit Rede im bayerischen Landtag