Vereinte Nationen warnen vor „Katastrophe“ in Afghanistan
Politik

Vereinte Nationen warnen vor „Katastrophe“ in Afghanistan

Den Menschen in Afghanistan drohen nach der Machtübernahme der Taliban katastrophale Verhältnisse, warnt ein UN-Diplomat. Und Sanktionen könnten vor allem den Hilfsorganisationen zu schaffen machen.
Vereinte Nationen warnen vor „Katastrophe“ in Afghanistan
Kabul: Taliban-Kämpfer in der deutschen Polizeiwache
Politik

Kabul: Taliban-Kämpfer in der deutschen Polizeiwache

Die Taliban wollen ein funktionierendes Staatswesen auf die Beine stellen. In Kabul haben ihre Kämpfer die Aufgaben der Polizei übernommen. Ein Besuch im Polizeidistrikt zehn.
Kabul: Taliban-Kämpfer in der deutschen Polizeiwache

Drei „K“ und eine Anekdote erklären die Fehler der USA - die Afghanen sind nicht schuld

Drei „K“ und eine Menge Brennholz geben Aufschluss: Der Diplomat und Politologe Kishore Mahbubani erklärt das US-Scheitern in Afghanistan.
Drei „K“ und eine Anekdote erklären die Fehler der USA - die Afghanen sind nicht schuld

AKK rechtfertigt Afghanistan-Einsatz – Bundeswehr hat „Unglaubliches geleistet“

Kramp-Karrenbauer würdigt mit Bundeskanzlerin Merkel Soldaten der Afghanistan-Evakuierung. Sie pocht auf eine EU-Armee.
AKK rechtfertigt Afghanistan-Einsatz – Bundeswehr hat „Unglaubliches geleistet“

Afghanistan ist „gewaltigste“ internationale Herausforderung

Bundesaußenminister Maas und richtet gezielt Forderungen an die Regierung der militant-islamistischen Taliban.
Afghanistan ist „gewaltigste“ internationale Herausforderung

Taliban wollen UN-Auftritt - Maas gegen „Showeinlagen“

Der UN-Vollversammlung gehören 193 Länder an. Nicht immer ist ganz klar, wer sie dort vertreten darf. Das gilt nun auch für Afghanistan. Darf eine Regierung auf der UN-Bühne auftreten, wenn sie von den anderen Mitgliedern nicht anerkannt wird?
Taliban wollen UN-Auftritt - Maas gegen „Showeinlagen“

Kanzlerin dankt der Bundeswehr für Luftbrücke aus Kabul

Vier Tage vor der Bundestagswahl hat Angela Merkel eine Kaserne von Fallschirmjägern besucht, die in Afghanistan im Einsatz waren - für die scheidende Regierungschefin wohl eine der letzten Begegnungen mit der Bundeswehr.
Kanzlerin dankt der Bundeswehr für Luftbrücke aus Kabul

WHO sieht Gesundheitssystem in Afghanistan vor dem Kollaps

Nach der Machtübernahme durch die Taliban wurden Hilfsgelder nach Afghanistan gestoppt. Nun droht dem Land eine humanitäre Katastrophe, warnt die Weltgesundheitsorganisation.
WHO sieht Gesundheitssystem in Afghanistan vor dem Kollaps

Die zurückgelassenen afghanischen Ortskräfte der Deutschen

Viele afghanische Mitarbeiter der Bundeswehr und anderer Behörden konnten nicht ausreisen. Ihre Zusagen für Deutschland gelten weiter. Niemand weiß aber, wie die Ortskräfte dorthin kommen sollen.
Die zurückgelassenen afghanischen Ortskräfte der Deutschen

Biden spricht von neuer Ära der Diplomatie

Joe Bidens erste Rede als US-Präsident vor der UN-Vollversammlung war mit Spannung erwartet worden. Der Demokrat nutzt seinen Auftritt zu einem Bekenntnis zur internationalen Zusammenarbeit - und äußert sich zu Afghanistan.
Biden spricht von neuer Ära der Diplomatie

Terror gegen die Neue Seidenstraße in Pakistan - China fürchtet mehr Anschläge nach Taliban-Sieg

China verlangt von den Taliban, dass sie gegen Terrorgruppen vorgehen. Peking fürchtet die Infiltration von uigurischen Kämpfern in Xinjiang. Die meisten Anschläge gegen Chinesen aber gibt es in Pakistan.
Terror gegen die Neue Seidenstraße in Pakistan - China fürchtet mehr Anschläge nach Taliban-Sieg