Durchbruch in den USA: Erste Frau offenbar von HIV geheilt
Panorama

Durchbruch in den USA: Erste Frau offenbar von HIV geheilt

Forschende aus den USA gelingt wohl ein Durchbruch in der HIV-Behandlung: Eine erkrankte Frau gilt dank einer speziellen Therapie sogar als doppelt geheilt.
Durchbruch in den USA: Erste Frau offenbar von HIV geheilt
Aggressivere HIV-Variante in den Niederlanden entdeckt: Birgt sie größere Anteckungsgefahr?
Gesundheit

Aggressivere HIV-Variante in den Niederlanden entdeckt: Birgt sie …

Forscher eine ansteckendere Variante des HI-Virus in den Niederlanden entdeckt. Was das für Patienten bedeutet, lesen Sie hier.
Aggressivere HIV-Variante in den Niederlanden entdeckt: Birgt sie größere Anteckungsgefahr?

Zahl der HIV-Neuinfektionen 2020 etwas gesunken

2000 Menschen haben sich nach Schätzung des RKI im vergangenen Jahr mit HIV angesteckt. Die Zahl der Neuinfektionen ist damit gesunken. Welche Faktoren sind verantwortlich für den Rückgang?
Zahl der HIV-Neuinfektionen 2020 etwas gesunken

Zahl der HIV-Neuinfektionen 2020 etwas gesunken

Laut Robert Koch-Institut haben sich 2020 weniger Menschen mit HIV infiziert als im Jahr zuvor. Die Entwicklung sei maßgeblich auf eine Präventionsmaßnahme zurückzuführen.
Zahl der HIV-Neuinfektionen 2020 etwas gesunken

Verheerende Auswirkung von Covid-19 auf andere Krankheiten

In vielen Ländern wurden in der Pandemie Routineoperationen verschoben. Doch offenbar wirkt sich die Corona-Krise auch auf die Behandlung von Menschen mit Aids, Tuberkulose oder Malaria aus.
Verheerende Auswirkung von Covid-19 auf andere Krankheiten

UN: Ziel zur Eindämmung von Aids verfehlt

Lange vor Corona begann die HIV/Aids-Pandemie - und sie ist 40 Jahre nach dem ersten Bericht über eine mysteriöse Immunschwächekrankheit noch nicht vorbei. Dem zuständigen UN-Programm fehlt Geld.
UN: Ziel zur Eindämmung von Aids verfehlt

Aids-Experten: HIV-Infektionen müssen früher erkannt werden

Bei richtiger Therapie können HIV-Infizierte weitgehend normal leben. Aber es hapert mit der Früherkennung, nicht nur in armen Ländern, auch in Deutschland. Die Corona-Pandemie ist ein weiteres Problem.
Aids-Experten: HIV-Infektionen müssen früher erkannt werden

«Berliner Patient»: Erster geheilter HIV-Patient ist tot

Die Geschichte des «Berliner Patienten» sorgte Ende der 2000er Jahre für eine Sensation und weltweite Schlagzeilen: Timothy Ray Brown war von HIV geheilt, als erster Mensch überhaupt. Doch jetzt kam seine Leukämie zurück - und er starb im Alter von …
«Berliner Patient»: Erster geheilter HIV-Patient ist tot

Hersteller: Remdesivir senkt Covid-Sterberisiko

Die Corona-Pandemie hat die Aids-Konferenz ins Internet verlegt - und sich auch gleich selbst auf die Tagesordnung gesetzt. Zum Abschluss sprachen bekannte Experten - und es gibt neue Forschungsergebnisse zu Remdesivir.
Hersteller: Remdesivir senkt Covid-Sterberisiko

UNAIDS: Die Welt ist beim Kampf gegen HIV nicht auf Kurs

Die Weltgemeinschaft will HIV bis 2030 besiegen, aber derzeit scheint dieses Ziel kaum erreichbar. Schon vor der Corona-Krise waren viele Länder nicht auf der Zielgeraden.
UNAIDS: Die Welt ist beim Kampf gegen HIV nicht auf Kurs

Sexuell übertragbare Krankheiten im Überblick

Sex soll Spaß machen - und keine Angst. Kein Wunder, dass die unschönen gesundheitlichen Folgen einer Bettgeschichte eher Tabuthema sind. Doch das Schweigen kann böse enden.
Sexuell übertragbare Krankheiten im Überblick