58 Tote und mehr als 500 Verletzte in Las Vegas - und warum?

Einen Monat liegt das monströse Verbrechen von Las Vegas am Mittwoch zurück. Über den Attentäter weiß man heute fast alles - bis auf sein Motiv. Ermittler und Angehörige sind frustriert, viele Überlebende kämpfen verzweifelt.
58 Tote und mehr als 500 Verletzte in Las Vegas - und warum?

Wegen Kinderpornografie: Bruder von Las-Vegas-Attentäter verhaftet

Schon lange vor dem blutigen Attentat in Las Vegas, bei dem Stephen Paddock 58 Menschen tötete, soll sein Bruder ins Visier der Polizei geraten sein - jetzt wurde er festgenommen. 
Wegen Kinderpornografie: Bruder von Las-Vegas-Attentäter verhaftet

Nach Beerdigung ihres Sohnes: Mutter stirbt an gebrochenem Herzen 

Eine Mutter aus den USA konnte nicht fassen, dass ihr einziger Sohn bei dem Attentat in Las Vegas ums Leben kam - nur kurz nach der Beerdigung starb auch sie. 
Nach Beerdigung ihres Sohnes: Mutter stirbt an gebrochenem Herzen 

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Beinahe zwei Wochen ist es her, dass Stephen Paddock beim Attentat von Las Vegas 58 Menschen tötete. Während die Welt noch um die Toten trauert, gibt es aber endlich auch eine gute Nachricht.
Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Attentat von Las Vegas: Paddock schoss schon vorher auf Wachmann 

Noch rätselt die Polizei über das Motiv des Todesschützen von Las Vegas. Eine Konsequenz soll der Massenmord haben: das Verbot einer bestimmten Waffenvorrichtung. Alle Infos im News-Ticker.
Attentat von Las Vegas: Paddock schoss schon vorher auf Wachmann 

Escortdame erzählt von Treffen mit Attentäter von Las Vegas

Der Todesschütze von Las Vegas soll sich mehrfach mit einer Escortdame getroffen haben. Die 27-Jährige hat mit einer Zeitung über die „Vergewaltigungsphantasien“ von Stephen Paddock gesprochen.
Escortdame erzählt von Treffen mit Attentäter von Las Vegas

Ahnte sie etwas? Das sagt Freundin über den Attentäter von Las Vegas

Die Polizei sucht nach dem Motiv des Todesschützen von Las Vegas und konzentriert sich nun auf dessen Freundin. Derweil kommt Präsident Trump in die Stadt, um zu trösten. 
Ahnte sie etwas? Das sagt Freundin über den Attentäter von Las Vegas

Las-Vegas-Angriff: Senatoren für schärfere Waffengesetze

Während nach dem grausamen und blutigen Anschlag von Las Vegas bereits einige Senatoren schärfere Waffengesetze in den USA fordern, scheint das Weiße Haus bei diesem Thema noch keinen Redebedarf zu haben. 
Las-Vegas-Angriff: Senatoren für schärfere Waffengesetze

Todesschütze stürzt Las Vegas in Trauer - Mindestens 58 Menschen tot 

Dort, wo Amerika sich am fröhlichsten präsentiert, zeigt sich auch das hässliche Gesicht des Landes: Ein Mann erschießt in Las Vegas mindestens 58 Menschen. Ein neues Kapitel in der Diskussion um Schusswaffen in den USA ist eröffnet.
Todesschütze stürzt Las Vegas in Trauer - Mindestens 58 Menschen tot 

Angriff in Las Vegas: Das wissen wir bisher über den Attentäter 

Der Schütze Stephen Paddock, der in Las Vegas mindestens 58 Menschen getötet und über 500 verletzt hat, ist nach Polizeiangaben 64 Jahre alt und ein Mann weißer Hautfarbe. Hier lesen sie, was ansonsten über den Attentäter bekannt ist.
Angriff in Las Vegas: Das wissen wir bisher über den Attentäter 

Nach Las Vegas: Das waren die bisher schlimmsten Attentate in den USA

Nach der tödlichen Attacke auf ein Konzert in Las Vegas ist das Entsetzen und die Anteilnahme weltweit groß. Doch leider besitzen solche Meldungen aus den USA keinen Seltenheitswert mehr.
Nach Las Vegas: Das waren die bisher schlimmsten Attentate in den USA