Corona-Ausbruch auf Forschungsstation in der Antarktis
Panorama

Corona-Ausbruch auf Forschungsstation in der Antarktis

Natürlich macht Corona auch vor der Antarktis nicht halt. Auf einer Forschungsstation wurden 16 der 25 Mitarbeiter positiv getestet.
Corona-Ausbruch auf Forschungsstation in der Antarktis
Neumayer III-Station soll Indoor-Garten bekommen
Panorama

Neumayer III-Station soll Indoor-Garten bekommen

Im Gewächshaus an der Neumayer III-Station in der Antarktis wird gegärtnert, um zu erforschen, wie Astronauten auf Missionen frisches Gemüse züchten können. Nun steht eine grundlegende Veränderung an.
Neumayer III-Station soll Indoor-Garten bekommen

Antarktis-Pinguin schwimmt 3000 Kilometer nach Neuseeland

Ein äußerst seltener Gast in Neuseeland: Tausende Kilometer hat ein Adéliepiguin aus der Antarktis zurückgelegt für eine kleine Stippvisite in der Nähe von Christchurch.
Antarktis-Pinguin schwimmt 3000 Kilometer nach Neuseeland

Weltgrößtes Meeresschutzgebiet am Südpol scheitert erneut

Kurz vor dem Start der Weltklimakonferenz gibt es schlechte Nachrichten: Die Ausweisung des weltgrößten Meeresschutzgebiets in der Antarktis ist erneut gescheitert. Seit Jahren blockieren zwei Länder.
Weltgrößtes Meeresschutzgebiet am Südpol scheitert erneut

Abschmelzen eines Gletschers lässt Meeresspiegel steigen

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich das Abschmelzen der Gletscher beschleunigt. Lassen sich womöglich Vorhersagen für die Zukunft treffen?
Abschmelzen eines Gletschers lässt Meeresspiegel steigen

Antarktis-Kommission: „Einmalige Chance für Meeresschutz“

Zwölf Tage lang tagt die Antarktis-Kommission CCAMLR von Montag an zum Schutz der Meeresgebiete. Forschende warnen im Vorfeld vor „massiven Umwälzungen“ in den Ökosystemen.
Antarktis-Kommission: „Einmalige Chance für Meeresschutz“

Herbst und Winter im Blick: Neues aus der Reisewelt

Von der Nordsee bis in die Schweiz wartet die Natur im Herbst mit vielen Sehenswürdigkeiten auf. In Hamburg entsteht ein besonderes Museum. Und manche zieht es sogar in die Antarktis.
Herbst und Winter im Blick: Neues aus der Reisewelt

EU-Experten: Ozonloch über Antarktis ungewöhnlich groß

Seit dem Verbot der schlimmsten "Ozon-Killer" erholt sich die Ozonschicht über der Antarktis langsam wieder. Trotzdem wird das jährliche Ozonloch immer mit Sorge beobachtet. Nun gibt es neue Informationen.
EU-Experten: Ozonloch über Antarktis ungewöhnlich groß

Antarktis-Gletscher schmelzen nicht nur wegen des Klimawandels

Die Gletscher in der Westantartkis könnten noch schneller schmelzen als bisher gedacht. Eine aktuelle Studie bringt einen neuen Faktor ins Spiel.
Antarktis-Gletscher schmelzen nicht nur wegen des Klimawandels

Katastrophale Folgen für das Klima? „Weltuntergangs-Gletscher“ schmilzt schneller als erwartet

Forschende haben auf der Unterseite des Thwaites-Gletschers in der Antarktis Warmwasserströme entdeckt. Das könnte enormen Gefahren für das Klima bedeuten.
Katastrophale Folgen für das Klima? „Weltuntergangs-Gletscher“ schmilzt schneller als erwartet

Maskenpflicht nun auch am Südpol? Außergewöhnliche Corona-Maßnahme getroffen - „Wir nehmen das sehr genau“

Sie waren sechs Wochen in Quarantäne. Jetzt sind Forschende mit dem ersten Flug seit Beginn der Corona-Pandemie zum Südpol gestartet. Und dort herrschen strikte Corona-Regeln.
Maskenpflicht nun auch am Südpol? Außergewöhnliche Corona-Maßnahme getroffen - „Wir nehmen das sehr genau“